AIP-Interview aus Berlin zur Lage des Kampfes um Syrien 19.01.2013

https://i1.wp.com/i.thestar.com/images/98/b7/aa75e3a44856a4ddae410ed14d08.jpeg

Die Lage des syrischen Volkes beginnt sich zu stabilisieren. Unter der Führung von Präsident Assad und den syrischen Sicherheitsorganen konnte den Terroristen, die zu 80% aus über 24 Ländern nach Syrien gekommen sind, weitgehend das Handwerk gelegt werden. Die nur noch vereinzelten Anschläge gegen Frauen, Kinder und sonstige Zivilisten zeichnen ein Bild der militärischen und moralischen Niederlage.

Die AIP ist wünscht dem syrischen Volk alles erdenklich gute beim Wiederaufbau zerstörter Infrastruktur und der politischen Stabilisierung des Vaterlandes. Die Blutopfer dieser zionistisch-imperialistischen Aggression werden nicht vergessen sein. Sie sind Mahnung und Auftrag im Kampf um Frieden und gegen die wahren Kriegstreiber dieser Welt!


One response to “AIP-Interview aus Berlin zur Lage des Kampfes um Syrien 19.01.2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s