Archiv der Kategorie: BRD

Die AiP-D in den Medien der DVR Korea gewürdigt – Teil 2 & 3

In eigener Sache – für unsere Sache…

Liebe Mitglieder, Kandidaten, Sympathisanten, Interessierte sowie alle Mitglieder der Freundschaftgruppen!

„Jetzt geht’s aber Schlag auf Schlag, unvorstellbar…“ sagte ein enger Mitarbeiter vor ca. 3 Tagen zu mir, als wir langsam begriffen, dass es mit den Würdigungen unserer bescheidenen revolutionären Arbeit noch lange nicht zu Ende ist. Ich möchte stichwortweise auf die wichtigsten Meldungen verweisen und bitte alle Freunde, aufmerksam unsere AiP-Seite zu lesen, denn hier ist alles veröffentlicht.

Beginen wir nun: am 24.02. und 27.02. wurde nicht nur die Antiimperialistische Plattform Deutschland (AiP-D) sondern auch die deutsche Juche-Studiengruppe Berlin im Zentralorgan der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) Rodong Sinmun gewürdigt.

Die Stimme Koreas vermerkte am 24.02. unter der Überschrift Besuch ausländischer Persönlichkeiten in den DVRK-Vertretungen auch unseren Besuch in der Botschaft der DVR Korea in der BRD aus Anlass des Tages des Leuchtenden Sterns und würdigte am 28.02. unter der Überschrift Veranstaltungen zum Tag des Leuchtenden Sterns im Ausland auch unsere Organisation.

Die Zeitung Minju Choson berichtete am 24.02. ebenfalls über uns wie auch die Nachrichtenagentur KCNA am 24. und 25.02.

Wir sind unendlich dankbar für die Würdigungen, die uns ewiger Ansporn sind, weiter für eine friedliche Welt der souveränen Nationen und einen Sozialismus in den Farben der jeweiligen Völker mit der DVR Korea an der Spitze zu kämpfen. Und weil nichts selbstverständlich ist, danken wir der Stimme Koreas für die hervorragenden vielen Beiträge und Videos auch in deutscher Sprache!

Doch sehen und hören Sie selbst…

Meldung der Stimme Koreas vom 24.02.Juche 110 (2021):

Meldung der Stimme Koreas vom 28.02.Juche 110 (2021):

Bitte bedanken Sie sich bei den unfähigen Leuten vom Anbieter für die unterschiedliche Bildqualität; Kapitalisten erleichtern zwar ihre Kunden gerne um ihr Geld, doch einwandfreie Leistung erwartet man immer vergebens. Beim Anklicken eines jeden Bildes wird es scharf dargestellt.

weiterlesen


Bericht über Botschaftsbesuch zum Tag des Leuchtenden Sterns

Eine Delegation der Antiimperialistischen Plattform Deutschlands (AiP-D) besuchte aus Anlass des Tages des Leuchtenden Sterns, dem 79. Geburtstag des geliebten Führers Generalissimus KIM JONG IL am 16. Februar d. J., die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) in der BRD in Berlin.

Gerade in der heutigen schwierigen Situation zeigt sich, was Kontinuität zwischen Kampfgefährten darstellt, die nicht nur in Worten sondern auch in Taten zum Ausdruck kommen. Zu Beginn unserer Zusammenkunft wurden unter den Sonnenbildnissen der großen Führer Blumen niedergelegt. Anschließend verbeugte sich die Delegation in aller Ehrfurcht vor den Führerportraits.

Es kam zu einem regen Gedankenaustausch über aktuelle Fragen, bei dem festgestellt werden konnte, dass wir in allen behandelten Fragen völlige Übereinstimmung erzielten.

Wie es schon gute Tradition ist, begannen wir nun, unsere Freundschaftsgeschenke für die Angehörigen der Botschaft, aber auch für das ZK der ruhmreichen Partei der Arbeit Koreas (PdAK), feierlich zu übergeben. Das erste Präsent war ein Ausdruck fester deutsch-polnisch-koreanischer Freundschaft, denn es handelte sich um einen in Polen hergestellten DVRK-Kalender für das laufende Jahr, den junge polnische Kommunisten und Patrioten als Ergebnis ihres ersten Besuches in der DVRK der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. weiterlesen


Bei Freunden gelesen…

Heute stellen wir Ihnen wieder eine bunte Auswahl an die hohle „westliche Wertegemeinschaft“ entlarvenden Artikeln vor. Wir wünschen Ihnen allen eine erkenntnisreiche Lektüre:

ohmymag.de:

Corona: Medizinprofessor holt zum Rundumschlag aus – „Angela Merkel leidet unter Kuba-Syndrom“

RT Deutsch:

UN-Sonderberichterstatterin verurteilt Sanktionen der EU und USA gegen Venezuela als rechtswidrig

Dazu lesen wir auch bei Granma: – UNO Berichterstatterin bestätigt, dass die Sanktionen gegen Venezuela eine Verletzung des Völkerrechts darstellen

– Video: „Christian Drosten verkörpert die Ratlosigkeit der Expertise“ – Walter van Rossum im Gespräch

Italienisches Institut für Infektionskrankheiten äußert sich positiv über Sputnik V

Mit Schnelltests zum Dauerlockdown? Wie sich mit „manipulierten Zahlen“ die Kurve hochhalten lässt

Mit, nicht wegen COVID-19 im Krankenhaus: „Sensible Neuigkeiten“ zum Corona-Narrativ

„Verschwörungstheorien“ an jeder Ecke? Wie staatliche Medienwächter die Meinungsfreiheit abschaffen

Verbaler Ausrutscher oder eklatante Lüge? Biden spielt mit Fakten über landesweite Impfaktion

Putin: Meinungsfreiheit im Internet muss gegen Social-Media-Unternehmen verteidigt werden

Russland führt Strafen für Zensur gegen russische Medien im Internet ein

Der Fluch der westlichen Werte

„Eurosprech“: Wie die EU unter Führung Deutschlands die europäische Identität monopolisiert

„Transatlantisch? Traut Euch!“ – Die zarteste Versuchung, seit es die NATO gibt

SNA News:

99 Prozent der Covid-Toten hatten Vorerkrankung – Hamburger Obduktions-Studie

Neue Seidenstraße – Kulturelle Vielfalt statt Kulturimperialismus

Russlands Außenministerium wirft Berlin Verheimlichung von Details im Fall Nawalny vor

Granma:

Die einzige Wahrheit dieses Lebens ist die Liebe

Unsere Alternative wird immer Vaterland oder Tod sein

Welche Lektionen hinterließ die Maine angesichts anderer Inszenierungen?

Die Grenze, die Kuba seit mehr als einem Jahrhundert auf eigenem Boden aufgezwungen wird

Die vier Impfstoffe der Souveränität

Pars Today:

Internationale Kriegsgefahr

Westliche Geheimdienste und IS-Chefs treffen sich, um künftige Pläne zu koordinieren

Rußlands Außenminister Lawrov über Kriegsvorbereitungen zum Frieden

Rohani: Erneute Verhandlungen über JCPOA sind unmöglich

Indien tritt der iranisch-russischen Marineübung bei


Bei Freunden gelesen…

Heute stellen wir Ihnen wieder eine bunte Auswahl an die „westliche Wertegemeinschaft“ entlarvenden Artikeln vor. Wir wünschen Ihnen allen eine erkenntnisreiche Lektüre:

Iran beginnt mit Feierlichkeiten zum Jahrestag der Islamischen Revolution

Rohani: Iran gewinnt weiteres Mal gegen USA

Revolutionsführer: Die Sichtweise des Islam und der Islamischen Republik bezüglich der Frauen ist eine Sichtweise der Ehre und des Respekts

Südkorea spricht mit USA über Verwendung eingefrorener Vermögenswerte Irans zur Zahlung von UN-Gebühren

Sputnik-V-Impfstoff 91,6% wirksam gegen COVID-19

Und dass man im Westen (wie schon immer) gewillt ist, für Maximalprofite über Leichenberge zu gehen, zeigt sich hier:

Immer wieder Berichte über Todesfälle in Heimen nach Impfung – Offizielle sehen keinen Zusammenhang

Vom „Impfstoff-Murks“ zur „Wunderwaffe aus Russland“ – Sputnik V in den deutschen Medien

Wegen Kritik an Impfstoffzulassungen: Biologe wird in seinem Wikipedia-Eintrag diskreditiert

Wer denkt, Wikipedia sei frei und unabhängig, der lese einfach dies hier:

Wie unabhängig ist Wikipedia?

– Und Nr. 2: Wie unabhängig ist Wikipedia?

Dazu empfehlen wir das Buch: Hermann Ploppa Die Macher hinter den Kulissen – Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern

Transatlantische Netzwerke: Auch im Verlagswesen sind sie präsent. Und wo man hinfasst: Soros

Die Linke ist nun auch endgültig in Transatlantik-Brücken-Gülle angekommen:

Deutsche Linkspartei beschließt antikubanische Resolution

Und das Neue Deutschland (ND) mit seinem Kommentar suhlt sich wohlig dazu:

Ein guter Tabubruch: Der Beschluss des Parteivorstands der Linken zu Menschenrechten in Kuba ist richtig

Unser Kommentar dazu: Pfui deichsi! Wer denen noch glaubt oder ihnen nur einen Pfennig gibt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen…

Schauen Sie sich dieses Video einfach zur Aufklärung an. Weshalb sollte das bei den Medien enden und nicht auch die (System-)Parteien und alle gesellschaftlichen und politischen Bereiche umfassen? Bescheidenheit, Wahrheit und Anstand waren noch nie Teil der überheblichen westlichen Politik und Un-Kultur, oder?

Doch auch die kathoilett’sche Kirche sollte sich vom selbsterrichteten hohen Ross mit einem tiefen Sturz entsorgen:

US-Medienbericht: Deutsche Nonnen „vermieteten“ Waisenkinder für Orgien

Irland: Kinder-Massengrab wühlt Iren auf

Auf die zahlreichen sexuellen Übergriffe Geistlicher auf unschuldige Kinder (vor allem Knaben) wollen wir erst gar nicht weiter eingehen…

Über den Militärputsch in Myanmar:

Myanmar: Militärputsch entmachtet Regierung und stellt Parlamentsabgeordnete unter Hausarrest

Willy Wimmer über Militärputsch in Myanmar: ein alter Prügelknabe ist wieder zurück

Dann lesen wir noch:

Oligarchie in den USA – Fäulnis lässt sich nicht übertünchen

Oskar Lafontaine: „Lüge und Dummheit gefährden den Weltfrieden“

Das wurde auch Zeit, nur bräuchten wir das auf allen Gebieten:

Neues Netzwerk will Wissenschaft gegen „Political Correctness“ und „Cancel Culture“ verteidigen

Wir wünschen trotz alledem einen optimistischen Charakter und ein schönes Wochenende.


Berlin: Gedenkdemo für Rosa und Karl von RT gefilmt

Von RT Deutsch gibt es einen fast dreistündigen Dokumentarfilm über die Gedenkdemonstration am 10.01.2021 in Berlin für Lenin, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg:


„Das Krokodil“ gelesen – dabei gewesen…

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages veröffentlichen wir aus der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift Das Krokodil die folgenden beiden Artikel. Wir können nur jedem Anständigen ans Herz legen, diese lesenswerte Zeitschrift zu abonnieren: krokodil@das-krokodil.com

weiterlesen


Die Wahrheit Nr. 95

Hier bitte Die Wahrheit Nr. 95 herunterladen

 

weiterlesen


Bei fortschrittlichen Menschen gelesen – selber dabei gewesen!

Wer einen von uns angreift, greift uns alle an!

 

He, he, seht das Sonnenzeichen sich im Winde weht

Die Freie Deutsche Jugend fest zusammensteht

Viele Hundert starben durch des Feindes Hand

Doch ihr tapf’res Sterben

War ein mut’ges Werben

Für ein freies Vaterland!

 

Verfasser unbekannt
ca.
 1948 in der SBZ erstmalig erschienen


An alle, an alle… SONDERMELDUNG!

Großartige Dokumente der deutsch-koreanischen Freundschaft…

Persönliche Übergabe:

weiterlesen


„Funken“ lesen… dabei gewesen!

Aus Anlass des 50. Jahrestages des Erscheinens der ersten Ausgabe der Zeitschrift „Der Funke“ möchte ich im Namen aller Mitglieder, Kandidaten und Sympathisanten, aber auch der Juche-Studiengruppe Berlin und der Korea-Studiengruppe Berlin-Brandenburg mit der OG Eberwalde, sowie auch im Namen vieler parteiloser Bürgerinnen und Bürger Dir, lieber Dieter, die herzlichsten Glückwünsche aussprechen verbunden mit dem Wunsch für viel Gesundheit und unermüdliche Schaffenskraft. Genosse Lenin sagte im Jahr 1921, als die Sowjetunion und ihre Existenz auf der Kippe stand, sinngemäß Folgendes: „Jetzt kommt es auf einen langen Atem an, nicht Worte sondern Taten und Standhaftigkeit zählen tausendmal mehr als alles Geschwätz…“. Diese Kriterien hast Du 5 Jahrzehnte lang mit allen Höhen und Tiefen, wie Du und wie wir in der deutschen Arbeiterbewegung erlebt haben, erfüllt“.

Eine Schlussbemerkung sei noch gestattet: Du gehörst zu den wenigen leitenden Kadern, die die Rolle der Persönlichkeit im geschichtlichen Ablauf verstanden haben. Von Spartakus, dem Feldherrn der Sklaven, über Thomas Müntzer bis in der heutigen Epoche dem hochverehrten
Marschall KIM JONG UN ist Dir bewusst, dass die Rolle der Volksmassen nur durch hervorragende Führer siegreich sein können. Dies bildet eine dialektische Einheit.

Wir rufen alle fortschrittlichen Kräfte auf, den „Funken“ zu abonnieren und weiter zu verbreiten und Dieter zu unterstützen.