Archiv der Kategorie: Bei Freunden gefunden

Bei Freunden gelesen…

Wir lesen Folgendes bei unseren Freunden und wünschen erhellende Lektüre:

Undiplomatischer Schlagabtausch zwischen China und den USA beim Außenminister-Treffen

Biden-Interview: Putin ein „Mörder“, bin Salman Teil der „Allianz“

Nach „Killer“-Äußerung: Putin lädt Biden zur Online-Diskussion ein

„Bleiben Sie gesund!“ – Putin reagiert auf Bidens Drohungen

War Biden nur der Köder? – Hälfte der US-Amerikaner zweifelt, wer die Entscheidungen trifft

„Ukraine hat die Krim selbst in Russlands Arme getrieben“ – Natalia Poklonskaja im RT-Gespräch

Im Unterschied zu den USA mischt sich Kuba nie in Wahlen anderer Staaten ein

Ölminister: USA plündern Syriens Ölressourcen wie Piraten und kontrollieren 90% der Rohölreserven

Zarif: US-Wirtschaftsterrorismus und Druck konnte eiserne Widerstandsfähigkeit der Iraner nicht brechen

UN-Chef: Diskriminierung und Hass gegen Muslime in „epidemischem Ausmaß“ gestiegen

Gaddafis Vorhersage leider wahr: NATO, Libyen, ein Gemetzel

CIGB2020 zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems – Versuch endet im August 2021

„Erst kommt der Impfstoff, dann die Moral“: Eine bedenkliche Gute-Nacht-Geschichte im ZDF

Trotz Pandemie: „Historisch niedrige Auslastung“ in Kliniken

Israelische Impfkritiker reichen Klage beim Internationalen Strafgerichtshof ein

Villa für 4,125 Millionen Euro – Spahn klagt nicht mehr

„Bild“ lügt mal wieder – Abgesehen von der normalen Hetze, Verleumdung, Demagogie und Denunzierung


Die AiP-D in den Medien der DVR Korea

Heute stellen wir Ihnen zwei Meldungen der Pyongyang Times über die AiP-D aus dem Februar vor:


8. Parteitag der KP Kubas

Heute beginnt der historische 8. Parteitag der KP Kubas unter den erwartungsvollen Augen des kubanischen Volkes und der fortschrittlichen Völker der Welt. Hierzu berichtet das kubanische Zentralorgan der KP Kubas Granma:

 – Der Weg der Wirtschaft an der Schwelle des 8. Parteitags

Wir wünschen allen Genossinnen und Genossen einen erfolgreichen 8. Parteitag mit richtungsweisenden Entscheidungen zur zukünftigen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklung.


Kuba/DVRK: Prensa Latina gedenkt Staatsbesuch

Die kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina erinnerte an den 35. Jahrestag des Staatsbesuch von Fidel Castro in der
DVR Korea Juche 75 (1986):

Fidel Castro y KIM IL SUNG fragua de ideas 35 años después

mit einigen sehr schönen Fotos.

Hier gibt es auch ein kurzes Video in Spanisch:

 

Am 7. März brachte die kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina auf ihrer Internet-Homepage einen Sonderbeitrag mit dem Titel „Fidel und KIM IL SUNG, 35. Jahrestag des Treffens der großen Männer“.

Es erschienen die Fotos über das Treffen des
Präsidenten KIM IL SUNG mit Fidel Castro Ruz, dem höchsten Repräsentanten der kubanischen Revolution, Raúl Castro Ruz und dem Internationalisten Ernesto Che Guevara während ihres Besuchs in der Demokratischen Volksrepublik Korea, einen Film über das Treffen des Genossen KIM JONG IL mit Fidel Castro Ruz und ein Foto darüber, dass der Staatschef KIM JONG UN mit dem kubanischen Präsidenten Miguel Mario Díaz-Canel Bermúdez die Ehrenformation der Koreanischen Volksarmee abschreitet.

Sie meldete, dass sich dank des Willens und der Verdienste der früheren Führer beider Länder die bilateralen Freundschafts-beziehungen weiter vertiefen und entwickeln. 


Illustrierte aus der DVR Korea im Monat März 2021

Nachdem wir Ihnen im Januar die Sonderausgabe der Illustrierten DVR Korea, die aus Anlass des 8. Parteitags der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) auch in Deutsch herausgegeben wurde, vorstellten, veröffentlichen wir nun die Zeitschriften aus der DVR Korea vom Monat März Juche 110 (2021). Sie können sie hier gerne Herunterladen:

  1. Illustrierte Korea (Englisch: DPRK Pictorial)
  2. Illustrierte Korea (Koreanisch: 조선화보사)
  3. Illustrierte Korea
    (Russisch: Иллюстрированный журнал «Корея»)
  4. Illustrierte Korea (Französisch: La RPD de Corée)
  5. Illustrierte Korea (Chinesisch: 朝鲜画报社)
  6. Korea heute (Englisch: Korea Today)
  7. Korea heute (Russisch: КОРЕЯ СЕГОДНЯ)
  8. Korea heute (Chinesisch: 外文杂志社)
  9. Kumsugangsan (Koreanisch: 금수강산)
  10. Kumsugangsan (Russisch: Кымсугансан)

Hier finden Sie die Zeitschriften des Monats Februar

Auch diesen Monat freuen wir uns sehr, dass wir das wahre Abbild der DVR Korea verbreiten und so der Lügenpropaganda der westlichen Lügenmedien die Wahrheit entgegensetzen können.
Am Ende wird sich immer die Wahrheit durchsetzen!


Bei Freunden gelesen…

Heute richten wir unser Augenmerk auf folgende Artikel (und wünschen allen erhellende Momente und eine robuste geistige, körperliche und seelische Gesundheit):

Corona, Immunsystem und Stress – Was der Mainstream verschweigt (1)

Corona, Immunsystem und Stress – Was der Mainstream verschweigt (2)

Corona, Immunsystem und Stress – Was der Mainstream verschweigt (3)

COVID-19-Impfung: Werden Kollateralschäden unter den Teppich gekehrt?

Epidemiologe Friedrich Pürner: „Klärt die Leute gut auf, die ihr impft“

Thüringer Gericht kippt Corona-Verordnung

Nach Kritik an Söders Corona-Strategie: Gesundheitsamtschef wird strafversetzt

Wiener Anti-Corona-Demo – Bisher größte Anti-Regierungs-Demonstration: Zehntausende rufen „Kurz muss weg“

Die Post-Wagenknecht-Linke

Die Spiegel-Demontage

Kuba: Delegierte für 8. Parteitag gewählt

Entführung eines iranischen Flugzeugs vereitelt

Erneut Drohnenangriff auf die saudische Militärbasis „König Khaled“

Ein Teil des im Irak eingefrorenen iranischen Geldes freigegeben

IStGH beginnt Untersuchungen über Kriegsverbrechen im besetzten Palästina

USA lehnen Untersuchung israelischer Kriegsverbrechen gegen Palästinenser durch IStGH entschieden ab


Bei Freunden gelesen…

Heute stellen wir Ihnen wieder eine bunte Auswahl an die hohle „westliche Wertegemeinschaft“ entlarvenden Artikeln vor. Wir wünschen Ihnen allen eine erkenntnisreiche Lektüre:

ohmymag.de:

Corona: Medizinprofessor holt zum Rundumschlag aus – „Angela Merkel leidet unter Kuba-Syndrom“

RT Deutsch:

UN-Sonderberichterstatterin verurteilt Sanktionen der EU und USA gegen Venezuela als rechtswidrig

Dazu lesen wir auch bei Granma: – UNO Berichterstatterin bestätigt, dass die Sanktionen gegen Venezuela eine Verletzung des Völkerrechts darstellen

– Video: „Christian Drosten verkörpert die Ratlosigkeit der Expertise“ – Walter van Rossum im Gespräch

Italienisches Institut für Infektionskrankheiten äußert sich positiv über Sputnik V

Mit Schnelltests zum Dauerlockdown? Wie sich mit „manipulierten Zahlen“ die Kurve hochhalten lässt

Mit, nicht wegen COVID-19 im Krankenhaus: „Sensible Neuigkeiten“ zum Corona-Narrativ

„Verschwörungstheorien“ an jeder Ecke? Wie staatliche Medienwächter die Meinungsfreiheit abschaffen

Verbaler Ausrutscher oder eklatante Lüge? Biden spielt mit Fakten über landesweite Impfaktion

Putin: Meinungsfreiheit im Internet muss gegen Social-Media-Unternehmen verteidigt werden

Russland führt Strafen für Zensur gegen russische Medien im Internet ein

Der Fluch der westlichen Werte

„Eurosprech“: Wie die EU unter Führung Deutschlands die europäische Identität monopolisiert

„Transatlantisch? Traut Euch!“ – Die zarteste Versuchung, seit es die NATO gibt

SNA News:

99 Prozent der Covid-Toten hatten Vorerkrankung – Hamburger Obduktions-Studie

Neue Seidenstraße – Kulturelle Vielfalt statt Kulturimperialismus

Russlands Außenministerium wirft Berlin Verheimlichung von Details im Fall Nawalny vor

Granma:

Die einzige Wahrheit dieses Lebens ist die Liebe

Unsere Alternative wird immer Vaterland oder Tod sein

Welche Lektionen hinterließ die Maine angesichts anderer Inszenierungen?

Die Grenze, die Kuba seit mehr als einem Jahrhundert auf eigenem Boden aufgezwungen wird

Die vier Impfstoffe der Souveränität

Pars Today:

Internationale Kriegsgefahr

Westliche Geheimdienste und IS-Chefs treffen sich, um künftige Pläne zu koordinieren

Rußlands Außenminister Lawrov über Kriegsvorbereitungen zum Frieden

Rohani: Erneute Verhandlungen über JCPOA sind unmöglich

Indien tritt der iranisch-russischen Marineübung bei


Die AiP-D in den Medien der DVR Korea gewürdigt

In eigener Sache – für unsere Sache…

Würdigungen der koreanischen Medien unseres Blumenkorbs
an den hochverehrten Generalsekretär Genossen KIM JONG UN
aus Anlass des Tages des Leuchtenden Sterns

Liebe Mitglieder, Kandidaten, Sympathisanten, Interessierte sowie alle Mitglieder der Freundschaftgruppen!

Ich habe mich in dieser komplizierten Situation auf der Erde entschlossen, einfach einmal über den Tellerrand zu blicken, und die historischen Dimensionen unserer Zusammenarbeit zu würdigen. Dies ist kein Ausdruck von „Größenwahn“ sondern nur der Tatsache geschuldet, dass nicht selbstverständlich ist…

In solchen Zeiten trennt sich immer der Spreu vom Weizen, und ich muss immer an die furchtbare Katastrophe des Untergangs der DDR und der anderen sozialistischen Staaten denken. Dies war allerdings nicht die Niederlage des wissenschaftlichen Marxismus-Leninismus (trotz aller historisch bedingter Begrenztheit), sondern ein „Sieg“ des modernen Revisionismus in all seinen Schattierungen.

Heute nach 30 Jahren können wir feststellen, dass wir in der Epoche des Kimilsungismus-Kimjongilismus leben (das ist keine Speichelleckerei sondern meine tiefste Überzeugung), eine Ideologie, die weltweit unter Anwendung der perfidesten Mittel, vom Totschweigen über Verfälschen bis hin zur brutalen Unterdrückung durch den Klassengegner, unter Verfolgungsdruck steht. Der moderne Revisionismus hat leider auch bei fortschrittlichen Menschen in deren Denken und Handeln furchtbare Verwüstungen angerichtet hat, so dass diese armen Tore die Juche-Ideologie mit dem Kimilsungismus-Kimjongilismus verleumden und anscheinend nicht verstehen wollen oder können. Das Traurige ist, dass oftmals großartige Theoretiker im Ewiggestrigen verfangen bleiben. Wie will man dann die Zukunft gestalten?

Aus all diesen Gründen möchte ich mich ausdrücklich bei allen Mitkämpfenden herzlich bedanken, die unter schwierigsten Bedingungen treu zur Sache stehen und einfach weiter kämpfen. Dazu gehören auch jene, deren Namen wir nicht nennen werden, die an der unsichtbaren Front unendlich viel leisten, und vor denen wir uns nur verneigen können.

Nun kommt ein besonderer Dank an unsere Kampfgefährten in der DVRK, in der BRD und in der ganzen Welt. Sie haben im Zusammenhang mit den Feierlichkeiten zum Tag des Leuchtenden Sterns Hervorragendes geleistet. Ich verweise nur auf die verschiedensten Würdigungen der AiP-D in den Massenmedien der DVRK (s. o.), die uns stolz machen aber auch sehr bescheiden. Auch wenn wir wenige sind, zählt die Idee, die zur materiellen Gewalt wird (Karl Marx) tausend mal mehr, wenn man von ihr beseelt ist.

Michael Koth

Vorsitzender


Bei Freunden gelesen…

Heute stellen wir Ihnen wieder eine bunte Auswahl an die „westliche Wertegemeinschaft“ entlarvenden Artikeln vor. Wir wünschen Ihnen allen eine erkenntnisreiche Lektüre:

Iran beginnt mit Feierlichkeiten zum Jahrestag der Islamischen Revolution

Rohani: Iran gewinnt weiteres Mal gegen USA

Revolutionsführer: Die Sichtweise des Islam und der Islamischen Republik bezüglich der Frauen ist eine Sichtweise der Ehre und des Respekts

Südkorea spricht mit USA über Verwendung eingefrorener Vermögenswerte Irans zur Zahlung von UN-Gebühren

Sputnik-V-Impfstoff 91,6% wirksam gegen COVID-19

Und dass man im Westen (wie schon immer) gewillt ist, für Maximalprofite über Leichenberge zu gehen, zeigt sich hier:

Immer wieder Berichte über Todesfälle in Heimen nach Impfung – Offizielle sehen keinen Zusammenhang

Vom „Impfstoff-Murks“ zur „Wunderwaffe aus Russland“ – Sputnik V in den deutschen Medien

Wegen Kritik an Impfstoffzulassungen: Biologe wird in seinem Wikipedia-Eintrag diskreditiert

Wer denkt, Wikipedia sei frei und unabhängig, der lese einfach dies hier:

Wie unabhängig ist Wikipedia?

– Und Nr. 2: Wie unabhängig ist Wikipedia?

Dazu empfehlen wir das Buch: Hermann Ploppa Die Macher hinter den Kulissen – Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern

Transatlantische Netzwerke: Auch im Verlagswesen sind sie präsent. Und wo man hinfasst: Soros

Die Linke ist nun auch endgültig in Transatlantik-Brücken-Gülle angekommen:

Deutsche Linkspartei beschließt antikubanische Resolution

Und das Neue Deutschland (ND) mit seinem Kommentar suhlt sich wohlig dazu:

Ein guter Tabubruch: Der Beschluss des Parteivorstands der Linken zu Menschenrechten in Kuba ist richtig

Unser Kommentar dazu: Pfui deichsi! Wer denen noch glaubt oder ihnen nur einen Pfennig gibt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen…

Schauen Sie sich dieses Video einfach zur Aufklärung an. Weshalb sollte das bei den Medien enden und nicht auch die (System-)Parteien und alle gesellschaftlichen und politischen Bereiche umfassen? Bescheidenheit, Wahrheit und Anstand waren noch nie Teil der überheblichen westlichen Politik und Un-Kultur, oder?

Doch auch die kathoilett’sche Kirche sollte sich vom selbsterrichteten hohen Ross mit einem tiefen Sturz entsorgen:

US-Medienbericht: Deutsche Nonnen „vermieteten“ Waisenkinder für Orgien

Irland: Kinder-Massengrab wühlt Iren auf

Auf die zahlreichen sexuellen Übergriffe Geistlicher auf unschuldige Kinder (vor allem Knaben) wollen wir erst gar nicht weiter eingehen…

Über den Militärputsch in Myanmar:

Myanmar: Militärputsch entmachtet Regierung und stellt Parlamentsabgeordnete unter Hausarrest

Willy Wimmer über Militärputsch in Myanmar: ein alter Prügelknabe ist wieder zurück

Dann lesen wir noch:

Oligarchie in den USA – Fäulnis lässt sich nicht übertünchen

Oskar Lafontaine: „Lüge und Dummheit gefährden den Weltfrieden“

Das wurde auch Zeit, nur bräuchten wir das auf allen Gebieten:

Neues Netzwerk will Wissenschaft gegen „Political Correctness“ und „Cancel Culture“ verteidigen

Wir wünschen trotz alledem einen optimistischen Charakter und ein schönes Wochenende.


13. Parteitag der KP Vietnams – Teil 3

Auch heute richten wir unser Augenmerk wieder nach Vietnam, wo gegenwärtig der 13. Parteitag der Kommunistischen Partei Vietnams (KPV) stattfindet.
Wir lesen bei der Stimme Vietnams (VoV-5):

Hanoi wird für den 13. Parteitag bunt dekoriert

Bürger sind Zentrum der Entwicklungspolitik

Achtung und Entfaltung des Rechts der Bevölkerung auf Selbstbestimmung

Abschluss der Diskussionen über Dokumente des 13. Parteitags

Tschechischer Abgeordneter vertraut auf neue Erfolge Vietnams unter Leitung der KPV

Die bisherige Berichterstattung finden Sie hier: Teil 1, Teil 2

Die Stimme Vietnams (VoV-5) hören Sie täglich auf Kurzwelle in Deutsch:
19:30-20:00 MEZ (18:30-19:00 UTC) & 21:00-21:30 MEZ (20:00-20:30 UTC)
auf 7280 und 9730 kHz im 41- und 31-Meterband