Archiv der Kategorie: Russland

Bei Freunden gelesen…

Wir lesen Folgendes bei unseren Freunden und wünschen erhellende Lektüre:

Undiplomatischer Schlagabtausch zwischen China und den USA beim Außenminister-Treffen

Biden-Interview: Putin ein „Mörder“, bin Salman Teil der „Allianz“

Nach „Killer“-Äußerung: Putin lädt Biden zur Online-Diskussion ein

„Bleiben Sie gesund!“ – Putin reagiert auf Bidens Drohungen

War Biden nur der Köder? – Hälfte der US-Amerikaner zweifelt, wer die Entscheidungen trifft

„Ukraine hat die Krim selbst in Russlands Arme getrieben“ – Natalia Poklonskaja im RT-Gespräch

Im Unterschied zu den USA mischt sich Kuba nie in Wahlen anderer Staaten ein

Ölminister: USA plündern Syriens Ölressourcen wie Piraten und kontrollieren 90% der Rohölreserven

Zarif: US-Wirtschaftsterrorismus und Druck konnte eiserne Widerstandsfähigkeit der Iraner nicht brechen

UN-Chef: Diskriminierung und Hass gegen Muslime in „epidemischem Ausmaß“ gestiegen

Gaddafis Vorhersage leider wahr: NATO, Libyen, ein Gemetzel

CIGB2020 zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems – Versuch endet im August 2021

„Erst kommt der Impfstoff, dann die Moral“: Eine bedenkliche Gute-Nacht-Geschichte im ZDF

Trotz Pandemie: „Historisch niedrige Auslastung“ in Kliniken

Israelische Impfkritiker reichen Klage beim Internationalen Strafgerichtshof ein

Villa für 4,125 Millionen Euro – Spahn klagt nicht mehr

„Bild“ lügt mal wieder – Abgesehen von der normalen Hetze, Verleumdung, Demagogie und Denunzierung


Bei Freunden gelesen…

Heute richten wir unser Augenmerk auf folgende Artikel (und wünschen allen erhellende Momente und eine robuste geistige, körperliche und seelische Gesundheit):

Corona, Immunsystem und Stress – Was der Mainstream verschweigt (1)

Corona, Immunsystem und Stress – Was der Mainstream verschweigt (2)

Corona, Immunsystem und Stress – Was der Mainstream verschweigt (3)

COVID-19-Impfung: Werden Kollateralschäden unter den Teppich gekehrt?

Epidemiologe Friedrich Pürner: „Klärt die Leute gut auf, die ihr impft“

Thüringer Gericht kippt Corona-Verordnung

Nach Kritik an Söders Corona-Strategie: Gesundheitsamtschef wird strafversetzt

Wiener Anti-Corona-Demo – Bisher größte Anti-Regierungs-Demonstration: Zehntausende rufen „Kurz muss weg“

Die Post-Wagenknecht-Linke

Die Spiegel-Demontage

Kuba: Delegierte für 8. Parteitag gewählt

Entführung eines iranischen Flugzeugs vereitelt

Erneut Drohnenangriff auf die saudische Militärbasis „König Khaled“

Ein Teil des im Irak eingefrorenen iranischen Geldes freigegeben

IStGH beginnt Untersuchungen über Kriegsverbrechen im besetzten Palästina

USA lehnen Untersuchung israelischer Kriegsverbrechen gegen Palästinenser durch IStGH entschieden ab


Bericht über Botschaftsbesuch zum Tag des Leuchtenden Sterns

Eine Delegation der Antiimperialistischen Plattform Deutschlands (AiP-D) besuchte aus Anlass des Tages des Leuchtenden Sterns, dem 79. Geburtstag des geliebten Führers Generalissimus KIM JONG IL am 16. Februar d. J., die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) in der BRD in Berlin.

Gerade in der heutigen schwierigen Situation zeigt sich, was Kontinuität zwischen Kampfgefährten darstellt, die nicht nur in Worten sondern auch in Taten zum Ausdruck kommen. Zu Beginn unserer Zusammenkunft wurden unter den Sonnenbildnissen der großen Führer Blumen niedergelegt. Anschließend verbeugte sich die Delegation in aller Ehrfurcht vor den Führerportraits.

Es kam zu einem regen Gedankenaustausch über aktuelle Fragen, bei dem festgestellt werden konnte, dass wir in allen behandelten Fragen völlige Übereinstimmung erzielten.

Wie es schon gute Tradition ist, begannen wir nun, unsere Freundschaftsgeschenke für die Angehörigen der Botschaft, aber auch für das ZK der ruhmreichen Partei der Arbeit Koreas (PdAK), feierlich zu übergeben. Das erste Präsent war ein Ausdruck fester deutsch-polnisch-koreanischer Freundschaft, denn es handelte sich um einen in Polen hergestellten DVRK-Kalender für das laufende Jahr, den junge polnische Kommunisten und Patrioten als Ergebnis ihres ersten Besuches in der DVRK der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. weiterlesen


Bei Freunden gelesen…

Heute stellen wir Ihnen wieder eine bunte Auswahl an die hohle „westliche Wertegemeinschaft“ entlarvenden Artikeln vor. Wir wünschen Ihnen allen eine erkenntnisreiche Lektüre:

ohmymag.de:

Corona: Medizinprofessor holt zum Rundumschlag aus – „Angela Merkel leidet unter Kuba-Syndrom“

RT Deutsch:

UN-Sonderberichterstatterin verurteilt Sanktionen der EU und USA gegen Venezuela als rechtswidrig

Dazu lesen wir auch bei Granma: – UNO Berichterstatterin bestätigt, dass die Sanktionen gegen Venezuela eine Verletzung des Völkerrechts darstellen

– Video: „Christian Drosten verkörpert die Ratlosigkeit der Expertise“ – Walter van Rossum im Gespräch

Italienisches Institut für Infektionskrankheiten äußert sich positiv über Sputnik V

Mit Schnelltests zum Dauerlockdown? Wie sich mit „manipulierten Zahlen“ die Kurve hochhalten lässt

Mit, nicht wegen COVID-19 im Krankenhaus: „Sensible Neuigkeiten“ zum Corona-Narrativ

„Verschwörungstheorien“ an jeder Ecke? Wie staatliche Medienwächter die Meinungsfreiheit abschaffen

Verbaler Ausrutscher oder eklatante Lüge? Biden spielt mit Fakten über landesweite Impfaktion

Putin: Meinungsfreiheit im Internet muss gegen Social-Media-Unternehmen verteidigt werden

Russland führt Strafen für Zensur gegen russische Medien im Internet ein

Der Fluch der westlichen Werte

„Eurosprech“: Wie die EU unter Führung Deutschlands die europäische Identität monopolisiert

„Transatlantisch? Traut Euch!“ – Die zarteste Versuchung, seit es die NATO gibt

SNA News:

99 Prozent der Covid-Toten hatten Vorerkrankung – Hamburger Obduktions-Studie

Neue Seidenstraße – Kulturelle Vielfalt statt Kulturimperialismus

Russlands Außenministerium wirft Berlin Verheimlichung von Details im Fall Nawalny vor

Granma:

Die einzige Wahrheit dieses Lebens ist die Liebe

Unsere Alternative wird immer Vaterland oder Tod sein

Welche Lektionen hinterließ die Maine angesichts anderer Inszenierungen?

Die Grenze, die Kuba seit mehr als einem Jahrhundert auf eigenem Boden aufgezwungen wird

Die vier Impfstoffe der Souveränität

Pars Today:

Internationale Kriegsgefahr

Westliche Geheimdienste und IS-Chefs treffen sich, um künftige Pläne zu koordinieren

Rußlands Außenminister Lawrov über Kriegsvorbereitungen zum Frieden

Rohani: Erneute Verhandlungen über JCPOA sind unmöglich

Indien tritt der iranisch-russischen Marineübung bei


Bei Freunden gelesen…

Heute stellen wir Ihnen wieder eine bunte Auswahl an die „westliche Wertegemeinschaft“ entlarvenden Artikeln vor. Wir wünschen Ihnen allen eine erkenntnisreiche Lektüre:

Iran beginnt mit Feierlichkeiten zum Jahrestag der Islamischen Revolution

Rohani: Iran gewinnt weiteres Mal gegen USA

Revolutionsführer: Die Sichtweise des Islam und der Islamischen Republik bezüglich der Frauen ist eine Sichtweise der Ehre und des Respekts

Südkorea spricht mit USA über Verwendung eingefrorener Vermögenswerte Irans zur Zahlung von UN-Gebühren

Sputnik-V-Impfstoff 91,6% wirksam gegen COVID-19

Und dass man im Westen (wie schon immer) gewillt ist, für Maximalprofite über Leichenberge zu gehen, zeigt sich hier:

Immer wieder Berichte über Todesfälle in Heimen nach Impfung – Offizielle sehen keinen Zusammenhang

Vom „Impfstoff-Murks“ zur „Wunderwaffe aus Russland“ – Sputnik V in den deutschen Medien

Wegen Kritik an Impfstoffzulassungen: Biologe wird in seinem Wikipedia-Eintrag diskreditiert

Wer denkt, Wikipedia sei frei und unabhängig, der lese einfach dies hier:

Wie unabhängig ist Wikipedia?

– Und Nr. 2: Wie unabhängig ist Wikipedia?

Dazu empfehlen wir das Buch: Hermann Ploppa Die Macher hinter den Kulissen – Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern

Transatlantische Netzwerke: Auch im Verlagswesen sind sie präsent. Und wo man hinfasst: Soros

Die Linke ist nun auch endgültig in Transatlantik-Brücken-Gülle angekommen:

Deutsche Linkspartei beschließt antikubanische Resolution

Und das Neue Deutschland (ND) mit seinem Kommentar suhlt sich wohlig dazu:

Ein guter Tabubruch: Der Beschluss des Parteivorstands der Linken zu Menschenrechten in Kuba ist richtig

Unser Kommentar dazu: Pfui deichsi! Wer denen noch glaubt oder ihnen nur einen Pfennig gibt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen…

Schauen Sie sich dieses Video einfach zur Aufklärung an. Weshalb sollte das bei den Medien enden und nicht auch die (System-)Parteien und alle gesellschaftlichen und politischen Bereiche umfassen? Bescheidenheit, Wahrheit und Anstand waren noch nie Teil der überheblichen westlichen Politik und Un-Kultur, oder?

Doch auch die kathoilett’sche Kirche sollte sich vom selbsterrichteten hohen Ross mit einem tiefen Sturz entsorgen:

US-Medienbericht: Deutsche Nonnen „vermieteten“ Waisenkinder für Orgien

Irland: Kinder-Massengrab wühlt Iren auf

Auf die zahlreichen sexuellen Übergriffe Geistlicher auf unschuldige Kinder (vor allem Knaben) wollen wir erst gar nicht weiter eingehen…

Über den Militärputsch in Myanmar:

Myanmar: Militärputsch entmachtet Regierung und stellt Parlamentsabgeordnete unter Hausarrest

Willy Wimmer über Militärputsch in Myanmar: ein alter Prügelknabe ist wieder zurück

Dann lesen wir noch:

Oligarchie in den USA – Fäulnis lässt sich nicht übertünchen

Oskar Lafontaine: „Lüge und Dummheit gefährden den Weltfrieden“

Das wurde auch Zeit, nur bräuchten wir das auf allen Gebieten:

Neues Netzwerk will Wissenschaft gegen „Political Correctness“ und „Cancel Culture“ verteidigen

Wir wünschen trotz alledem einen optimistischen Charakter und ein schönes Wochenende.


Die Wahrheit über den angeblichen Palast Putins

Westliche Lügenmedien sind ja schon traditionell keine verlässlichen Quellen, wenn es um die Wahrheit geht. Doch bei dem angeblichen Putin-Palast am Schwarzen Meer schlug nun die Offenlegung der Wahrheit erbarmungslos in ihre hässlichen Fratzen zurück:

Geheimnis gelüftet: Nutznießer des angeblichen Palasts von Wladimir Putin meldet sich

„Die Anfrage kam aus Los Angeles“: Wie Nawalny seinen Putin-Film in einem Studio bei Freiburg drehte

Neues Video zeigt vermeintlichen Palast Putins: „Hier gibt es nur Beton“

Putins Palast demaskiert: Was für eine Peinlichkeit️ für westliche Medien

Hier nun die Originalhetze gegen den ehrenwerten Präsident Putin vom „Agenten“ Nawalny:

Putin’s Palace: The $ Billion Dollar GRIFT – narrated by Alexei Navalny

Дворец для Путина. История самой большой взятки

Und dann war da noch zu Nawalny:

Prowestlicher Liberaler oder fremdenfeindlicher Nationalist: Wer ist eigentlich Alexei Nawalny?

Niemals vergessen: Die Wandlitz-Lüge


Sondersendungen

Am 4. August Juche 90 (2001) gab es vor dem Lenin-Mausoleum eine feierliche Kranzniederlegung.

Der hochverehrte Führer Genosse KIM JONG IL, Staatschef der Demokratischen Volksrepublik Korea, suchte das Grabmal auf dem Roten Platz in Moskau auf.

Am Kranz standen die Schriften
„Für W. I. Lenin, gewidmet von KIM JONG IL“.

Der koreanische Staatsführer erwies seinen hohen Respekt vor Lenin, dem Gründervater des ersten sozialistischen Staates auf der Erde, was für eine weltweite Sensation sorgte.

Die Fernsehsender in ca. 150 Ländern einschließlich Russlands strahlten täglich die Sondersendungen über seinen Besuch in Russland aus, die von 30 Milliarden Menschen gesehen wurden.


Neues zu Corona

Wir lesen und sehen bei Freunden:

  1. Frankfurter Amtsarzt stellt Corona-Strategie der Regierung infrage: „Keine erhöhte Sterblichkeit“
  2. Elon Musk nennt Bill Gates „Schwachkopf“ – und will sich und seine Familie nicht impfen lassen
  3. Basta Berlin (Folge 56) – Erschütternde Recherchen: Die gefährlich-absurden Corona-Maßnahmen
  4. VoV Nachrichten Französische Zeitung: Vietnam kann über Bekämpfung der COVID-19-Pandemie stolz sein

Unsere bisherigen Veröffentlichungen zum Thema finden Sie hier!

Bleiben (oder werden) Sie gesund und munter und vergessen/verlernen Sie das Denken nicht!

 


Interview mit Egon Krenz

Die russische Zeitung Prawda führte mit Genossen Egon Krenz ein aufschlussreiches Interview zu seinem Buch Wir und die Russen, das wir all unseren lieben Mitmenschen gerne ans Herz legen. Die Übersetzung ins Deutsche können Sie hier abrufen (der Seitenaufbau dauert manchmal lange, oben rechts gibt es eine Herunterladefunktion für die PDF-Datei). Wir wünschen angenehme Lektüre.


RT: Komplettes Interview auf Deutsch mit Präsident Lukaschenko

Heute veröffentlicht: RT bringt das fast zweistündige Interview mit Alexander Lukaschenko mit deutscher Simultanübersetzung:

Komplettes Interview auf Deutsch

Danach ist klar, wo die wahren Feinde der Menschheit sitzen… in westlichen Hauptstädten!