Schlagwort-Archive: Revolution

DVR Korea: Das traditionelle Neujahrsfest

Wir entbieten allen uns Gewogenen auch zum
traditionellen Neujahrsfest nach dem Mondkalender
nur das Beste für das neue Jahr!

Das ehrfurchtsvolle Verbeugen zum Neujahrstag
vor den Großeltern und Eltern

Geselliges Spielen am Neujahrstag ist weit verbreitet

So sieht wahre Menschenwürde und Lebensfreude aus!


AiP-D-Vorsitzender in „Rodong Sinmun“ zitiert

Unser verdienter Vorsitzender Genosse Michael Koth wurde am 14.01.Juche 109 (2020) in dem Zentralorgan der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) „Rodong Sinmun“ zitiert:


DVR Korea: Gemeinsamer Leitartikel veröffentlicht

Veröffentlichung eines gemeinsamen Leitartikels in der Zeitung „Rodong Sinmun“

Die Zeitung „Rodong Sinmun“ vom 21. Januar veröffentlichte einen gemeinsamen Leitartikel der Zeitungen „Rodong Sinmun“ und „Kulloja“ unter dem Titel „Mit dem Angriffsgeist vom Paektusan die gegenwärtigen Hindernisse frontal durchbrechen“.

Darin hieß es:

Auf der historischen 5. Plenartagung des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas in der 7. Wahlperiode (siehe hier: 1. Tag, 2. Tag, 3. Tag und Mitteilung) wurde ein revolutionärer Kurs darauf vorgelegt, die subjektiven und objektiven Hindernisse und Schwierigkeiten während des großartigen und kräftigen Fortschritts der koreanischen Revolution frontal zu durchbrechen und den sozialistischen Aufbau weiter zu beschleunigen. Man soll mit dem Angriffsgeist von Paektusan leben und kämpfen, um die heutigen Bewährungsproben und Schwierigkeiten zu überwinden und voller Zuversicht einen breiten Weg für den Triumph der koreanischen Revolution zu bahnen.

Der Angriffsgeist von Paektusan gilt als ein Banner für Kampf und Fortschritt, das den Sieg im heutigen Kampf zum frontalen Durchbruch garantiert. Es ist die Forderung der Epoche und der Revolution, mit diesem Angriffsgeist zu leben und zu kämpfen.

Es ist der unerschütterliche Wille der Partei der Arbeit Koreas, mit dem Angriffsgeist von Paektusan die beispiellos großen Schwierigkeiten durch frontalen Durchbruch zu überwinden, die Souveränität und die höchsten Interessen des Landes bis zum letzten zu verteidigen und einen breiten Weg zum Erstarken und Gedeihen in Selbsthilfe zu eröffnen. Alle sollten mit dem Angriffsgeist von Paektusan die Schwierigkeiten und Prüfungen überwinden und für den Triumph der koreanischen Revolution tapfer kämpfen.


Unsere Grußbotschaften an KIM JONG UN

Im Folgenden veröffentlichen wir auf vielfachen Wunsch unsere Grußbotschaften an den hochverehrten Obersten Führer
Genossen KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas (PdAK), Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und
Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea:

weiterlesen


Illustrierte aus der DVR Korea erschienen

Die Sonderausgabe der Illustrierten Korea aus Anlass der
5. Plenartagung des ZK der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) in der 7. Wahlperiode ist erschienen. Sie kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:

  1. Sonderausgabe der Illustrierten Korea in Englisch
  2. Sonderausgabe der Illustrierten Korea in Koreanisch
  3. Sonderausgabe der Illustrierten Korea in Russisch
  4. Sonderausgabe der Illustrierten Korea in Französisch

Ableben der Revolutionärin Hwang Sun Hui

Die antijapanische revolutionäre Kämpferin Hwang Sun Hui, Abgeordnete der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und Direktorin des Koreanischen Revolutionsmuseums, verschied am 17. Januar Juche 109 (2020) um
10 Uhr 20 im Alter von 100 Jahren an der respiratorischen Insuffizienz infolge der akuten Lungenentzündung.

Wir verneigen uns vor dieser unbeugsamen und treuesten Kampfgefährtin der großen Genossen KIM IL SUNG, KIM JONG IL und KIM JONG UN und sprechen den Hinterbliebenen unser tief empfundenes Beileid aus!

Nähere Einzelheiten erfahren Sie hier.


Korea: Die erste Massenorganisation der Jugendlichen

In der Demokratischen Volksrepublik Korea werden die Jugendlichen für die vitalste Formation der Gesellschaft und die Fortsetzer der Revolution gehalten, die für die Zukunft des Vaterlandes verantwortlich sind.

Dank der originellen Ideen der früheren Staatschefs KIM IL SUNG und
KIM JONG IL über die Wertschätzung der Jugend und ihrer großartigen Führung wurde die stolze 70-jährige Geschichte der koreanischen Jugendbewegung nur von Sieg und Ruhm gekrönt.

KIM IL SUNG, der in der Zeit der antijapanischen Revolution den Beginn der Jugendbewegung einleitete, legte die eigenschöpferische Idee über die Jugendbewegung dar, brachte den Jugendlichen großes Vertrauen und heiße Liebe entgegen und leitete die Jugendarbeit sorgfältig an.

Prof. Dr. Kim In Suk, Direktorin des Instituts für die revolutionäre Geschichte von Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL bei der Akademie der Gesellschaftswissenschaften, sagt:

„Nach der Befreiung Koreas von der japanischen Kolonialherrschaft war die koreanische Jugendbewegung sehr kompliziert.

Damals gab es in Korea verschiedene Jugendorganisationen. Für die Ausdehnung ihrer Einflüsse bemühten sich mehrere Parteien darum, die Jugendlichen für sich zu gewinnen.

Angesichts dieser Umstände waren der Zusammenschluss der Jugendlichen und ihr Einsatz für die Neugestaltung des Heimatlandes ohne Gründung einer neuen Organisation unmöglich, die die breiten Jugendlichen umfasst.

Genosse KIM IL SUNG analysierte die Lage des Landes, wies darauf hin, sich vom engen Rahmen des Kommunistischen Jugendverbandes zu befreien und diesen zum Demokratischen Jugendverband umzuorganisieren und die Vorbereitungsarbeit für die Gründung des Demokratischen Jugendverbandes als Massenarbeit durchzuführen.“

So fand im Oktober Juche 34 (1945) in Pyongyang eine Konferenz des demokratischen Jugendaktivs unter der Leitung vom
Genossen KIM IL SUNG statt. weiterlesen


Neujahrsgrüße vom ZK der Partei der Arbeit Koreas

Kampfesgrüße zum neuen Jahr Juche 109 (2020) von der ruhmreichen Partei der Arbeit Koreas an unseren Genossen Vorsitzenden, überreicht in der Botschaft der DVR Korea in der BRD…


KIM JONG UN besuchte zum neuen Jahr den Sonnenpalast Kumsusan

Der hochverehrte Oberste Führer Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte zum neuen Jahr 2020 den Sonnenpalast Kumsusan und erwies den Genossen KIM IL SUNG und KIM JONG IL Hochachtung.

Nähere Einzelheiten finden Sie hier.


DANKE!