Schlagwort-Archive: Internationaler

Zum Internationalen Frauentag

Heute gratulieren wir allen Genossinnen und aufrechten Frauen zum Internationalen Frauentag!

Zunächst stellen wir einige Lieder aus der DVR Korea vor, die zum Internationalen Frauentag passen. Wie sonst könnte man Gefühle wie Würde, Stolz und Dankbarkeit treffender ausdrücken?

Doch hören und sehen sie nun selbst:

  1. Frühlingstag im fernen Land 《타향의 봄날에》
  2. Frauen sind Blumen 《녀성은 꽃이라네》
  3. Frauen sind Blumen 《녀성은 꽃이라네》 (Karaoke)
  4. Die Seele der Wildrose 《해당화의 마음》 (Originalversion)
  5. Die Seele der Wildrose 《해당화의 마음》 (Moranbong Band)
  6. Mein Wunsch 《나의 소원》
  7. Ich pfeife 《휘파람》(Fernsehversion)
  8. Ich pfeife 《휘파람》 (Live-Ausftritt)
  9. Konzert der Gruppe Wangjaesan (DVD Nr. 16)

Es folgen zwei Artikel über ausgezeichnete und vorbildliche Frauen in der DVR Korea:

Mein gesegnetes Leben

(Trägerin des KIM-IL-SUNG-Preises und Künstlerin des Volkes, Hong Jong Hwa, Chefsekretärin des Zentralvorstandes des Verbandes der Tänzer Koreas)

Ich bin über 60 Jahre lang im Bereich Tanzkunst tätig.

Wenn ich mich an die vergangenen Jahre erinnere, fällt mir vor allem der
24. Juni Juche 48 (1959) ein. weiterlesen


Die glücklichen Kinder Koreas

Heute ist der Internationale Tag des Kindes. Aus diesem Anlass schauen wir uns heute das glückliche Leben der Kinder in der DVR Korea an, die kostenfreie Kindergärten und Schulen genießen, und denen Genderwahnsinn, sexuelle Früherziehung und andere „Wohltaten“ westlicher Demokraturen glücklicherweise erspart bleiben. So formen sich in der DVR Korea gesunde und starke Charaktere, die die Zukunft des Landes in den Händen tragen.

weiterlesen


Flughafen in Pyongyang vor der Fertigstellung

1

Während nicht nur auf der Berlin-Brandenburger Flughafenbaustelle reges Nichtstun und völlige Ratlosigkeit der Verantwortlichen herrschen, hat Genosse Kim Jong Un nun den fertiggestellten und rekonstruierten Flughafen von Pyongang bei einer der legendären Vor-Ort-Anleitungen besichtigt und für den 01. Juli eine große Einweihungsfeier angekündigt. Ein Schelm, der Böses dabei denkt!

AiP-D Meinung:

Vielleicht könnten die koreanischen Genossen unseren völlig überforderten Politikern und anderen Verantwortlichen für das Berlin-Brandenburger Flughafendesaster mit ein, zwei Baukompanien der Koreanischen Volksarmee aushelfen. Unsere Voraussage: der Flughafen wäre in wenigen Wochen einsatzbereit…

Ein Bericht mit vielen Fotos ist auf der Seite https://vorortanleitungen.wordpress.com erschienen. Dort sieht man, wie geschmack- und liebevoll der Flughafen – übrigens ohne entartete Kunstobjekte, die niemandem etwas sagen (außer evtl. dem bekifften Künstler und seinen heutigen selbsternannten Gralshütern „moderner“ Kunst) – gestaltet wurde.