5. Jahrestag unserer historischen Delegationsreise in die DVR Korea

Am 25. Mai d. J. begehen wir stolz den 5. Jahrestag unserer historischen Delegationsreise in die DVR Korea, die auf Einladung des ZK der Partei der Arbeit Koreas PdAK) bis zum 06. Juni Juche 105 (2016) stattfand.

Voller Dankbarkeit präsentieren wir Ihnen hier unseren Delegationsreisebericht zum Lesen und Anschauen sowie zwei weitere Reiseberichte, zunächst den Reisebericht eines guten Freundes mit dem Titel Der Mond scheint auch in Korea – Reise in die Demokratische Volksrepublik Korea, den wir Ihnen mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung stellen. Es folgt ein weiterer Reisebericht eines DVRK-Reisenden, den wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten möchten. Wir allen wünschen erhellende Lektüre und würden uns freuen, wenn viele ebenfalls eine Reise in die DVR Korea unternähmen, denn Sehen ist hundertmal besser als Hören.

Wie sehr uns diese Reise motiviert hat, zeigen nicht etwa nur Worte allein sondern unsere Taten, die – bei aller Bescheidenheit – uns doch mit Stolz erfüllen. Trotz mächtigen Gegenwindes durch den Klassengegner und ultralinke Sektierer, die sich für fortschrittliche Menschen halten, aber nicht einmal auf einen gleichberechtigten Dialog eingehen, haben wir durch Flexibilität und Prinzipienfestigkeit eine dialektische Einheit gebildet und versucht, alles positiv zu meistern. Das ist uns auch Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit unserem Genossen Kim Hak, Botschaftsrat der DVRK-Botschaft in der BRD, gelungen. Wir sagen daher dem gesamten Kollektiv der Botschaft der DVRK ein herzliches DANKESCHÖN!

Michael Koth

(Vorsitzender)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s