IS: Resultat der Invasionspolitik der USA

http://www.spiegel.de/politik/ausland/is-islamischer-staat-anfuehrer-kennen-sich-aus-us-gefaengnis-a-1000908.html

AiP-D Standpunkt:

Es ist wie bei Johann Wolfgang von Goethe und seinen klassischen Werken, wie z. B. „Der Zauberlehrling“. Dieser glaubte bekanntlich, den Geist, den er aus der Flasche ließ, jederzeit unter Kontrolle zu haben, und diesen auf Anweisung in selbige Flasche wieder zurückbefördern zu können. Das erwies sich aber als fataler Irrtum. So geht es heute den US-Imperialisten, die im Kampf gegen die Freiheit der Völker frankensteinähnliche Monster basteln, die ihnen regelmäßig aus dem Ruder laufen. Das Strickmuster ist immer dasselbe: zuerst werden sog. Volksaufstände gegen die jeweils hervorragenden Führungspersönlichkeiten, z. B. S. Hussein oder M. Gaddafi, inszeniert. Dann erfolgt die militärische Okkupation, um anschließend diese Länder mit ihren Nachbarländern im Chaos versinken zu lassen. Das jüngste Beispiel ist die Ukraine, wobei dort das „Drehbuch“ dank des positiven Einflusses Russlands unter Führung von Vladimir Putin nicht wie geplant funktionierte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: