Kim Jong Il: Zu einigen Fragen der Erziehung in der Juche-Ideologie, Pyongyang 1986

… Die Juche-Ideologie weist entschieden den engstirnigen Chauvinismus auf ideologischem Gebiet zurück. Sie schätzt jedes Ideengut, das einen – wenn vielleicht auch noch so geringen – Beitrag zur Erhöhung der Position und der Rolle des Menschen in der Welt leisten kann, gerecht ein und nimmt es in ihr eigenes ideologisches System auf, ungeachtet dessen, von welcher Nation, von welchem Volk es begründet worden ist. …

… Die Intensivierung der klassenmäßigen Erziehung unter den Parteimitgliedern und anderen Werktätigen macht sie fähig, den Feind vom Freund richtig zu unterscheiden und in der Revolution und beim Aufbau den revolutionären Standpunkt der Arbeiterklasse entschieden zu verteidigen. Wir müssen das Schwergewicht auf die klassenmäßige Erziehung legen, weil wir in der Revolution direkt mit den Klassenfeinden, darunter den US-Imperialisten, die Südkorea besetzt halten, und ihren Handlangern konfrontiert sind. …

… Unzulässig sind Illusionen gegenüber großen und entwickelten Ländern, ist doch eine Illusion nicht die Wiklichkeit. wir müssen stets von der Realität des eigenen Landes ausgehen. Es steht nicht fest, dass große Länder immer einen richtigen Weg gehen und ihre Erfahrung der Wirklichkeit unseres Landes entsprechen würden. Wir sollten die Rolle großer Länder gebührend einschätzen und die Freundschaftsbeziehungen zu ihnen aktiv weiterentwickeln. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir unser eigenes Denken über Bord werfen und der Praxis dieser Länder blindlings folgen. Die Größe einer Nation hängt keineswegs von der Größe des Territoriums und der Bevölkerungszahl ab. So, wie der Wert eines Menschen von seiner Ideologie bestimmt wird, wird die Autorität einer Nation vor allem dadurch gekennzeichnet, wie groß ihre Leitideologie ist. …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: