Begeisternde Geburtstagsfeier für ein Mitglied der Leitung der AiP Deutschlands

Am 20. September 2014 führte die Organisationsleitung (Kollegium) unserer Organisation ein Treffen aus Anlass des 55. Geburtstages eines verdienten Kampfgenossen durch. Das Veranstaltungsobjekt war, was seine Ausgestaltung angeht, im positiven Sinne beste DDR Tradition. Als besondere Ehre sehen wir an, dass unser Freund und Kampfgefährte der Botschaft der DVR Korea, Genosse Kim Chol Ung, anwesend war. Der erste Trinkspruch an diesem denkwürdigen Abend galt deshalb dem hochverehrten Marschall Kim Jong Un, seiner Familie und dem gesamten koreanischen Volk.

In seiner Geburtstagsansprache würdigte der Vorsitzende der AiP Deutschlands, Genosse Michael Koth, das jahrzehntelange Wirken unseres Freundes und Mitstreiters für die Sache des sozialistischen Koreas und seine Juche- und Songun-Politik. Für seine Bescheidenheit sprach, dass er darum bat, auf persönliche Geburtstagsgeschenke zu verzichten und sämtliche Erlöse einer Solidaritätssammlung im Rahmen eines AiP-Projektes zuzuführen.

Unerwarteter Höhepunkt des Abends war ein Zusammentreffen mit chilenischen Kämpfern der Unidad Popular, von denen mehrere aufgrund des prozionistischen Putsches gegen Dr. Salvador Allende zu DDR-Zeiten politisches Asyl erhalten hatten. Zu den bewegendsten Augenblicken des Abends gehörte das gemeinsame Singen der Hymne der Unidad Popular „Venceremos, venceremos…“ sowie von chilenischen Volksliedern.

Die gesamte Veranstaltung bewies einmal mehr die absolute Richtigkeit der Losung: „Die Waffe, der kein Feind widersteht – heißt internationale Solidarität“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: