Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle in Pyongyang

150412 - Naenara - Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle - 01

Am landschaftlich schönen Ufer des Flusses Taedong in Pyongyang befindet sich die Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle.

Getragen vom Wunsch des gesamten koreanischen Volkes und der fortschrittlichen Menschheit der Welt, die Blumen der Sonne, die die Namen der unvergleichlichen Geistesgrößen Kim Il Sung und Kim Jong Il haben, zur vollen Blüte zu bringen, wurde im April Juche 91 (2002) diese Ausstellungshalle eingeweiht.

Sie hat eine Gesamtgrundfläche von zig Tausenden Quadratmetern und Gesamtbaufläche von über einigen Zehntausenden Quadratmetern. Die senkrecht und schräg angebrachten Glasscheiben sind mit bogenförmigem Dach in gutem Einklang. Dieses Bauwerk mit einzigartigem Baustil sieht wie ein Vergnügungsdampfer auf dem Fluss Taedong aus.

150412 - Naenara - Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle - 02 - Das Foyer der Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle 150412 - Naenara - Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle - 03 - Das Foyer der Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle

An der zentralen Vorderseite im Foyer im Erdgeschoss ist das Bildnis zu sehen, das Kim Il Sung und Kim Jong Il, die umgeben von den voll aufgeblühten unvergänglichen Blumen hell lächeln, ehrerbietig darstellt. Vor dem Bildnis sind Kimilsungie und Kimjongilie immer in voller Blüte.

Die verschiedenen großen Zierpflanzen, Blumen und Fontänen von niedriger und großer Höhe, die im Einklang mit der Musik springen, gestalten die Halle noch schöner.

In der Halle sind die Schriften zu sehen, die die prominenten Persönlichkeiten aus verschiedenen Ländern und die Auslandskoreaner, die zur Aufzucht, Verbreitung sowie zum Aufbau der Ausstellungshalle beigetragen haben, und die Mitglieder der Unterstützungsgesellschaft für Verbreitung von Kimilsungie und Kimjongilie zur Lobpreisung dieser unvergänglichen Blumen hinterlassen haben. Und auch Steinplatten, in denen die Namen der erwähnten Menschen eingemeißelt sind, sind auch zur Schau gestellt. Zu wichtigen Nationalfeiertagen, darunter dem Tag der Sonne und dem Tag des leuchtenden Sterns, finden jährlich in dieser zweistöckigen Ausstellungshalle die Festivals dieser Blumen feierlich statt.

In der Ausstellungshalle gibt es auch Raum für Gewebekultur und Gewächshaus für Blumenzucht, in dem die Blumensetzlinge produziert werden, die nach allen Orten des ganzen Landes und verschiedenen Ländern der Welt geschickt werden sollen.

150412 - Naenara - Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle - 04 - Gewächshaus für Kimilsungie 150412 - Naenara - Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle - 05 - Raum für Gewebekultur von Kimilsungie

Ferner gibt es auch die Ort, wo die Entwicklungsgeschichten dieser Blumen, deren Verbreitungsprozess und die in Festivals errungenen Erfolge visuell gezeigt werden.

Hier werden neben den Festivals auch Lehrgänge, Zusammenkünfte für Erfahrungsaustausch und Praktika für die Verbesserung der Zuchttechnik regelmäßig organisiert.

Deshalb besuchen jährlich viele Werktätige aus verschiedenen Kreisen, Jugendliche und Schüler, Ausländer und Auslandskoreaner diese Ausstellungshalle ununterbrochen.

150412 - Naenara - Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle - 06 - Gedenksteinplatten, die die Persönlichkeiten aus verschiedenen Ländern geschickt haben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: