Korea: Militärische Nord-Süd-Verhandlung

Militärische Nord-Süd-Verhandlung auf Generalsebene

Nach der Vereinbarung der Nord-Süd-Verhandlung auf hoher Ebene für Ausführung der historischen „Pyongyanger Gemeinsame September-Erklärung“ fand am 26. September im Tongil-Haus in Panmunjom die militärische Nord-Süd-Verhandlung auf Generalsebene statt.

Zugegen waren die Delegation unserer Seite unter Leitung von An Ik San, Generalleutnant der KVA, und die Delegation der südkoreanischen Seite unter Leitung vom Generalmajor Kim Do Gyun als Hauptvertreter.

Beim Gespräch prüften und werteten die beiden Seiten die Ausführungslage in der ersten Etappe der Vereinbarung unter der historischen „Pyongyanger Gemeinsame September-Erklärung“ aus.

Dann besprachen sie sachbezogene Probleme bei der Ausführung der nächsten Etappe und machten ab, dementsprechende Maßnahmen zu treffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s