Lehrgang und Konzert für die Teilnehmer des 6. Treffens der Zellensekretäre der PdAK

   Vom 9. bis zum 11. April fand der Lehrgang für die Teilnehmer des 6. Treffens der Zellensekretäre der Partei der Arbeit Koreas statt.

   Auf dem Lehrgang wurden die Fragen darüber behandelt, dass die Parteizellen der ganzen Partei getreu der Hauptidee des Treffens den revolutionären Geist und die Kampftraditionen der PdAK fortsetzen, ihre Arbeitsatmosphäre und Kampfkraft auf das vom ZK der Partei gewünschte Niveau bringen und zu wahren Avantgarden entwickeln sollten, in denen das einheitliche Führungssystem des Generalsekretärs hergestellt wurde.

   Man sollte die Organisierung und Leitung des Parteilebens der Parteimitglieder weiter verstärken und die Genossen zu Kimilsungisten und Kimjongilisten heranbilden.

   Die Redner betonten, dass man die Parteizelle in die Stütze der Festung der einmütigen Geschlossenheit verwandeln soll.

   Die Parteizellensekretäre sollten das gegenwärtige Handeln der Menschen genau beurteilen, sich mit mütterlichem Gefühl um ihr Leben kümmern, den Kampf gegen Antisozialismus und nichtsozialistische Erscheinungen härter entfalten und die Parteizelle zum revolutionären Posten für die Verteidigung des Sozialismus koreanischer Prägung festigen.

   Erörtert wurden die Fragen darüber, auf die Verstärkung der Parteizellen zu Avantgarden für die Durchsetzung der Parteipolitik die ganze Kraft der Zelle zu konzentrieren.

   Die Redner erklärten, wie man die Arbeiten für die Herstellung der sozialistischen moralischen Atmosphäre herstellen kann und dass die Parteizellensekretäre den Genossen Generalsekretär mit revolutionärem Gewissen und Pflichttreue unterstützen sollten.

   Die Teilnehmer des Lehrgangs tauschten die Meinungen über die Erfolge und Erfahrungen aus den Arbeiten der Parteizellen aus und fanden daraus die Ziele und Wege dazu, gemäß dem Vorhaben des ZK der Partei die Arbeit der Parteizellen durchgreifend zu erneuern.

Konzert zu Ehren des 6. Treffens der Zellensekretäre der PdAK

   Das Konzert zu Ehren des 6. Treffens der Zellensekretäre der Partei der Arbeit Koreas fand am 10. und 11. April im Kulturhaus „25. April“ statt.

   Die Kader des ZK der Partei der Arbeit Koreas wohnten der Aufführung mit bei.

   Im Konzert, das in zwei Teilen geteilt stattfand, traten die Künstler des Ensembles des Komitees für Staatsangelegenheit, des Verdienten Staatlichen Chorensembles und bedeutender Künstlerensembles auf.

   Auf der Bühne, eingeleitet mit dem Vorspiel Instrumentalmusik und Gesang „Unsere Staatsflagge“ und „Hymne auf die Vaterlandesliebe“, wurden bunte Programme wie Herrentrio und Chorgesang „Du, Partei, weil du da bist“, Herrensolo „Mütterliche Partei, Beschützerin meines Lebens“ und „Ich bin ewig dein Sohn“ und Instrumentalmusik und Medley „Wir besingen die Partei“ gebracht.

   Die Zuschauer sangen vom ganzen Herzen mit, das Lied „Die Stimme der Mutter“, dessen Text der Generalsekretär KIM JONG UN mit großem Vertrauen und Liebe zu den Parteizellensekretären Wort für Wort persönlich geschrieben hatte, und prägten sich erneut seinen feurigen Aufruf dazu ein, sich für das Volk hundertfach aufzuraffen und zu kämpfen.

   Die Aufführung zeigte die unbesiegbare Macht der Partei der Arbeit Koreas und den mutigen Geist der Koreaner im festen Zusammenschluss um sie beim Voranstürmen entgegen der glänzenden Zukunft und endete mit dem Schlussakt Musik und Tanz „Wir erweisen der Partei der Arbeit Koreas Ruhm“ und „Ruhm dem Heerführer KIM JONG UN“.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s