DVR Korea: Der Vortrupp der Generalmarschformation

Heute beschleunigen die koreanischen Jugendlichen als Stoßabteilung für den Wirtschaftsaufbau, Vortrupp für Entwicklung der Wissenschaft und Technik und als Schöpfer der sozialistischen Zivilisation dynamisch den Aufbau eines aufblühenden Vaterlandes.

Was geschaffen wird, schaffen sie auf dem höchsten Niveau, sodass es auch in der fernen Zukunft keinen Anlass zu Beanstandungen gibt, falls sie die Festung der Spitzenwissenschaft und -technik erreichen, wollen sie das Spitzenniveau überschreit, und erfüllen sie alle Aufgaben unbedingt, indem sie ihre Mut, Einheit und Kampfkraft zur Geltung bringen. Das ist die Wesensart der koreanischen Jugendlichen.

Sie betrachten die Verteidigung des Vaterlandes als die oberste Vaterlandsliebe und verteidigen die vorderste Front des Vaterlandes zuverlässig, vollbringen bei wichtigen Abschnitten des Aufbaus eines starken sozialistischen Staates die Großtaten sowie verlassen ihre vertraute Heimat und begeben sich in die schwierigen Bereiche.

Die mehr als 40 Jugend-Stoßabteilungen in den vielen Kohlenbergwerken vom Bezirk Süd-Phyongan, darunter in Vereinigten Jugend-Kohlenbergwerken im Gebiet Sunchon und Pukchang, erfüllten den Volkswirtschaftsplan für 3, 2 und 1 Jahre. Über 50 Arbeiterinnen in der Pyongyanger Seidenspinnerei „Kim Jong Suk“, die den Jahresplan der Volkswirtschaft erfüllt hatten, waren meistens die Jugendlichen. Im April vorigen Jahres begaben sich viele Absolventen aus der pädagogischen Hochschulen und Lehrerhochschulen des ganzen Landes freiwillig in die Zweigschulen auf den Inseln und in die Schulen an der vordersten Frontlinien und der abgelegenen Gebirgsdörfer. Im September meldeten sich 39 Absolventen der Landwirtschaftshochschule Chongjin in den Landwirtschaftsgewächshausbetrieb Onpho im Kreis Kyongwon und in die Baumschule des Bezirks Nord-Hamgyong, welche neu aufgebaut werden sollen, und auch andere begeben sich in die Bausstellen des Kraftwerkes Orangchon und für die Gestaltung des Kreises Samjiyon.

Unter den Jugendlichen, die für das Vaterland und das Volk noch mehr arbeiten und die Heldentaten vollbringen, werden viele Schrittmacher der schönen Taten hervorgebracht, die die elternlosen Kinder mit dem Gefühl der Blutsverwandte pflegen, den Kameraden Blut und Körperteil ohne Zögern widmen, zu Begleitern des Lebens für die Kriegsinvaliden werden und all dies als wertvolle Ehre betrachten.

KIM JONG UN schickte zum Jugendtag 2012 das Glückwunschschreiben vollen und großen Vertrauens, dass die Jugend eine Vortrupp des Generalmarsches ist, die der Partei folgend geradewegs und tatkräftig vorwärts schreitet. Seine große Liebe und ebensolches Vertrauen wird zu Nährstoff, der die Jugend zu zuverlässigen Fortsetzern der Revolution und zur vitalsten Formation der Gesellschaft heranbildet.

Die koreanische Jugend begrüßt am 17. Januar den 73. Gründungstag des Kimilsungistisch-Kimjongilistischen Jugendverbandes und ist von flammendem Entschluss durchdrungen, bei der Bewegung für Produktionssteigerung zur Durchsetzung der von der Partei dargestellten Ziele der Fünfjahresstrategie der staatlichen Wirtschaftsentwicklung ihre Klugheit und Leidenschaft schonungslos zur Geltung zu bringen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s