Antwort des Sprechers des DVRK-Außenministeriums

Auf der Ministerkonferenz des ASEAN-Regionalforums problematisierten die USA unsere selbstverteidigende nukleare Abschreckungskraft und griffen dabei zu raffinierten Machenschaften, uns der Verantwortung für die Verschärfung der Lage auf der Koreanischen Halbinsel zu beschuldigen. Diesbezüglich antwortete am 28. Juli der Sprecher des DVRK-Außenministeriums auf die Frage eines Journalisten der KZNA wie folgt:

Auf der Ministerkonferenz des ASEAN-Regionalforums, die am 26. Juli in Laos stattfand, faselte Kerry, US-Außenminister, von unsinnigen und unlogischen Äußerungen, indem er davon redete, die USA hätten keinen feindseeligen Willen gegen Nordkorea und soundso.

Warum haben die USA in Südkorea ihre verschiedenartigen Vermögen eingeführt und klammern sich an unbesonnene Kriegsübungen, indem sie unverhohlen von irgendeinem „Enthauptungsschlag“ und „Eroberung von Pyongyang“ reden, wenn sie keine Feindseligkeit gegen uns haben?

Die USA-Präsidenten hatten frontal unser Land als Teil der „Achse des Bösen“ und ein „zu beseitigendes Land“ genannt, unsere Republik, einen würdevollen souveränen Staat, unverhohlen auf die Liste des nuklearen Präventivschlages gesetzt und vom „Zusammenbruch des Systems“ gefaselt. Wie sollen wir solche Tatsachen verstehen?

Kerry redete davon, dass bisher die gemeinsamen Kriegsmanöver niemals problematisiert wurden und trotz diesem Kriegsmanöver das Koreanisch-Amerikanische Rahmenabkommen geschlossen wurde. Das ist ja auch eine Sophisterei, die einem lauten Gelächter gleich ist.

Wenn er der USA-Außenminister ist, muss er sich über die historische Tatsache im Klaren sein, dass einmal die USA gemäß unseren Forderungen ihre gemeinsamen Kriegsmanöver unterbrochen hatten und eine der hauptsächlichen Ursachen dafür – sich die Koreanisch-Amerikanischen Rahmenvereinbarungen, die nach langer Zeit zustande gekommen waren, in Luft aufgelöst zu haben – eben in diesem Kriegsmanöver bestand.

Wegen unserer atomaren Bewaffnung halten die USA auf der Koreanischen Halbinsel nicht ihr gemeinsames Kriegsmanöver ab. Im Gegenteil dazu inszenieren die USA ihre Aggressionskriegsübungen ständig und lassen atomare Bedrohung weiterhin zunehmen. Daher mussten wir unvermeidlich den Weg auswählen, über atomare Abschreckungskraft zu verfügen und sie zu stärken.

Die wahre Absicht der USA besteht darin, die Verantwortung für die Verschärfung der Lage auf der Koreanischen Halbinsel uns zuzuschieben, den Vorwand der Verstärkung ihrer Streitkräfte und des gemeinsamen Kriegsmanövers gemäß der aggressiven Strategie zum Wiedergleichgewicht im Asien-Pazifik-Raum herzustellen und gegenwärtig den Protesten und Beurteilungen der umliegenden Länder gegen den Beschluss der USA über den Einsatz von „THAAD“ in Südkorea zu entgehen.

Niemand kann voraussehen, welche Situation unbesonnene Machenschaften der USA zur Verstärkung der Streitkräfte und das gemeinsame Kriegsmanöver, das in absehbarer Zeit, im August stattfindet, in Koreanische Halbinsel und deren umliegende Region treiben.

In Einklang damit, dass sich die USA wie besessen an ihre Anti-Korea-Politik klammern, werden wir alles in unseren Kräften Stehende tun, um die Souveränität und Würde des Landes zu verteidigen. Außerdem werden die USA die volle Verantwortung für alle daraus resultierenden Folgen tragen.

AiP-D Meinung: Fällt es der Öffentlichkeit eigentlich gar nicht auf, wie wirr und irr westliche Politiker inzwischen reden? Kerry behauptet, die USA hegten keine Feindseeligkeit gegen die DVR Korea. Wie sind denn dann die Äußerungen der US-Präsidenten und US-Administration zur DVR Korea in den zurückliegenden Jahren zu verstehen? Wollen sie nicht mehr ernst genommen werden?

Wie kann Kerry auch eine Entnuklearisierung der DVR Korea und der Welt fordern, wenn die USA selber in den nächsten Jahren Billionen US-Dollar in die Modernisierung ihres eigenen Atomwaffenarsenals stecken? Das ganze erinnert an die wirren Reden Dementer, und der Welt stehen leider harte Zeiten bevor, weil niemand außer der DVR Korea diesen Wirren widerspricht und Einhalt gebietet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: