Einzug der Katastrophenopfer in die neuen Wohnhäuser im Kreis Kimhwa

Fimbeitrag über die Einzugszeremonie

Am 11. November fanden im Kreis Kimhwa vom Bezirk Kangwon die Veranstaltungen zum Einzug in die neuen Wohnhäuser im Naturkatastrophengebiet statt.

Daran beteiligten sich Pak Jong Nam, Kandidat des Politbüros des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas und Vorsitzender des Bezirkskomitees Kangwon der PdAK, Ri Yong Rae, Abteilungsleiter des ZK der PdAK, Chae Il Ryong, Vorsitzender des Volkskomitees vom Bezirk Kangwon, die zuständigen Mitarbeiter, die Werktätigen des Kreises und die baubeteiligten Armeeangehörigen.

Auf den Veranstaltungen gab es die Gratulationsreden.

Die Redner unterstrichen: Genosse KIM JONG UN, der sich große Sorge um die Bewohner des von Naturkatastrophe heimgesuchten Kreises machte, informierte sich unter Einsatz des Hubschraubers über die Schäden und schickte mächtige Baukräfte, viele Baumaterialien für den Wiederaufbau des Katastrophengebietes und die Nahrungsmittel, Zukosten, Medikamente und Bedarfsartikel für die Opfer. Und um den Bewohnern des Katastrophengebietes baldigst ein glückliches Leben zu gewährleisten, suchte er im Oktober den Arbeitsplatz für den Wiederaufbau des Katastrophengebietes im Kreis Kimhwa auf.

Die Armeeangehörigen, die der Partei und dem Volk unwandelbare Treue halten, führten einen heftigen Kampf und bauten in kurzer Zeit die herrlichen und kulturvoll eingerichteten Wohnhäuser in den Dörfern.

Auf den Veranstaltungen wurden den Bewohnern die Genehmigungen für die Benutzung der Wohnhäuser verliehen.

Im Anschluss daran hielt man Reden.

An jenem Tag zogen die Bewohner in 17 Gemeinden und Arbeitervierteln wie in der Kreisstadt Kimhwa und den Gemeinden Choso und Yonsong in die neuen Wohnhäuser ein.

In den Dörfern tanzten sie voller Freude, und aus den Häusern hallte ihr fröhliches und glückliches Gelächter.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s