Erweiterte Sitzung des Asiatisch-Pazifischen Komitees für die Unterstützung der friedlichen Wiedervereinigung Koreas

Eine erweiterte Sitzung des Asiatisch-Pazifischen Komitees für die Unterstützung der friedlichen Wiedervereinigung Koreas fand in Videokonferenz statt.

Daran nahmen teil die Mitglieder des Asiatisch-Pazifischen Komitees für die Unterstützung der friedlichen Wiedervereinigung Koreas und der Gesellschaften für Freundschaft und Solidarität mit dem koreanischen Volk und die Persönlichkeiten der politischen und gesellschaftlichen Kreise in verschiedenen Ländern.

Damian Ogbonna, Ko-Vorsitzender des Organisationskomitees für das Internationale Festival zur Lobpreisung der herausragenden Menschen von Paektusan und Vorsitzender des afrikanischen Komitees für Freundschaft und Solidarität mit dem koreanischen Volk war dazu als Ehrengast eingeladen.

Peter Woods, Ko-Vorsitzender des Asiatisch-Pazifischen Komitees für die Unterstützung der friedlichen Wiedervereinigung Koreas und Botschafter der Asiatisch-Pazifischen Region der Vereinigung der Stadt- und Provinzregierungen, hielt ein Referat.

Er verwies darauf, dass das Regionskomitee in den vergangenen 5 Jahren gemäß seiner Mission aus wichtigen Anlässen Koreas die regionalen und internationalen Internet-Seminare organisiert und dort die unvergänglichen Verdienste von KIM IL SUNG, KIM JONG IL und
KIM JONG UN hoch gewürdigt habe.

Es habe ferner die Machenschaften der feindseligen Kräfte zur Bedrohung der Existenz- und Entwicklungsrechte Koreas verurteilt und dem koreanischen Volk in seinem unbeugsamen Kampf Solidarität bekundet.

Das neue Regionskomitee solle künftig durch Webseiten die Realität von Korea aktiv vorstellen und die Aktivitäten für Freundschaft mit dem koreanischen Volk und Unterstützung seiner gerechten Sache energischer denn je entfalten.

Auf der Sitzung wurde das Statut des Asiatisch-Pazifischen Komitees für die Unterstützung der friedlichen Wiedervereinigung Koreas etabliert und gab es die Wahl des Leitungsorgans.

Zu Ko-Vorsitzenden wurden der Ex-Premierminister der nepalesischen Regierung, der Vorsitzende des Gründungskomitees für Sukarno-Bildungsstiftung in Indonesien, der Vorsitzende der Heimatlandpartei der Türkei, der Sekretär des Nationalen Rates der Kommunistischen Partei Indiens, der Vorsitzende des Japanischen Komitees für die Unterstützung der selbständigen und friedlichen Wiedervereinigung Koreas und der Vorsitzende der Gesellschaft für Solidarität und Freundschaft zwischen Philippinen und der DVRK und zum Ko-Vorsitzenden und Leiter der Exekutivabteilung der Botschafter der Asiatisch-Pazifischen Region der Vereinigung der Stadt- und Provinzregierungen gewählt.

Auf der Sitzung wurde ein Brief an KIM JONG UN angenommen und ein Appell an die Gesellschaften in allen Ländern der Welt für Freundschaft und Solidarität mit dem koreanischen Volk zum 110. Geburtstag von
KIM IL SUNG und zum 80. Geburtstag von KIM JONG IL veröffentlicht.

Im Appell hieß es, dass im Jahr 2022 die fortschrittlichen Menschen der Welt den 110. Geburtstag des Präsidenten KIM IL SUNG, ewigen Führers des koreanischen Volkes, und den 80. Geburtstag des
Genossen KIM JONG IL begehen, die für Freiheit, Unabhängigkeit, Gedeihen und Entwicklung Koreas ihr Ganzes eingesetzt und in der Geschichte der Weltpolitik im 20. und 21. Jahrhundert deutliche Spuren hinterlassen haben.

Man soll den Tag der Sonne und den Tag des Leuchtenden Sterns, größte Festtage des koreanischen Volkes, gut vorbereiten und somit den 110. Geburtstag des Präsidenten KIM IL SUNG und den 80. Geburtstag des Genossen KIM JONG IL als gemeinsame Festtage der Menschheit bedeutsam feiern.

Das Jahr 2022 ist ein bedeutsames Jahr des Wendepunktes bei der Tätigkeit der Gesellschaften für Freundschaft und Solidarität mit dem koreanischen Volk, der internationalen demokratischen Organisationen und Persönlichkeiten aller Länder, die das revolutionäre Leben und die Verdienste von KIM IL SUNG und KIM JONG IL um die Souveränität in der Welt lobpreisen.

Man soll die Demokratische Volksrepublik Korea, die trotz aller Herausforderungen und Bewährungsproben der Geschichte den antiimperialistischen und souveränen Standpunkt unbeirrt verteidigt und die Macht eines starken Landes demonstriert, weit und breit vorstellen und propagieren.

Im Jahr 2022 feiert man den 10. Jahrestag der Wahl vom
Genossen KIM JONG UN zu höchsten Ämtern der Partei und des Staates Koreas.

Die DVRK glorifiziert unter der Führung von KIM JONG UN trotz der Erdrosselungsmachenschaften der feindseligen Kräfte die Idee und Verdienste der Staatschefs der früheren Generation weiter und erzielt beim Aufbau einer idealen Gesellschaft der Menschheit neuen Aufschwung und Fortschritte. Man soll es weit vorstellen und zur Unterstützung der Sache des koreanischen Volkes unermüdliche Tätigkeit entfalten. Zum Schluss wurden im Appell die Erwartung und Überzeugung davon geäußert, dass die Mitglieder des Organisationskomitees für das internationale Festival zur Lobpreisung der herausragenden Menschen von Paektusan, die Organisationen für Freundschaft und Solidarität mit dem koreanischen Volk in allen Ländern und die Freunde Koreas bei der Feier des Jahrs 2022 ihrer Mission und Rolle vollauf gerecht werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s