Schlagwort-Archive: Maryland

Stellungnahme des Sprechers des Asiatisch-Pazifischen Friedenskomitees Koreas

In jüngster Zeit beschäftigt sich die Trump-Gruppierung, die vor der täglich zunehmenden Stimmung für Verbesserung der Beziehungen zwischen Nord und Süd in extreme Verlegenheit geraten ist, unbesonnen mit dem intriganten Rummel gegen die DVR Korea.

Auf der Versammlung einer konservativen Organisation, die am 23. Februar in Maryland der USA abgehalten wurde, erwähnte Pence, US-Vizepräsident, wahnwitzig, „Das Zeitalter der strategischen Geduld gegenüber Nordkorea wurde beendet“ und „Wir werden unsere Entschiedenheit weiterhin zeigen, bis Nordkorea die Drohungen gegenüber den USA und ihren Verbündeten aufgibt, und bis es seine Atomwaffen und Raketen völlig abschafft“.

Er diffamierte unverhohlen sogar unsere erste stellvertretende Abteilungsleiterin des ZK der PdAK, die vor kurzem an der Eröffnungsfeier der Winterolympiade in Südkorea zur Gratulation teilgenommen hatte, als „Zentrum des bösartigen Regimes“ und „Stützpfeiler des despotischen Regimes“.

In Bezug darauf veröffentlichte am 24. Februar der Sprecher des Asiatisch-Pazifischen Friedenskomitees Koreas die Stellungnahme mit folgenden Inhalten:

weiterlesen

Advertisements