Schlagwort-Archive: Russische

Glückwunschadressen der PdAK an die russischen Parteien

Glückwunschadressen der Partei der Arbeit Koreas an die russischen Parteien

Das Zentralkomitee der Partei der Arbeit Koreas sandte am 9. Mai zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg in Russland an die Regierungspartei und die bedeutenden Parteien der Russischen Föderation Glückwunschadressen.

Unter denen sind der Generalrat der allrussischen Partei „Einiges Russland“, das ZK der KP der Russischen Föderation, der Oberste Rat der Liberaldemokratischen Partei Russlands und der Zentralrat der Partei „Gerechtes Russland“.

Das ZK der PdAK betonte in den Adressen, die Rote Armee und das Volk von Russland hätten die harten Bewährungsproben des Krieges bestanden, den Faschismus zerschlagen, die Souveränität und Würde des Landes verteidigt und den Frieden und die Sicherheit der Welt geschützt. Ihre Heldentaten würden für ewig überliefert, und die Umtriebe der unreinen Kräfte für die Verfälschung und Negierung dieser Wahrheit würden sicher vereitelt.

Das ZK der PdAK äußerte seine feste Überzeugung davon, dass sich die Beziehungen zwischen der PdAK und der Regierungspartei und den bedeutenden Parteien der Russischen Föderation im Einklang mit der Entwicklungstendenz der DVRK-Russland-Freundschaftsbeziehungen, die sich seit dem historischen DVRK-Russland-Gipfeltreffen im April 2019 auf einer neuen Stufe vertiefen, weiterentwickeln werden.

Dann wünschte das ZK der PdAK den russischen Parteien viel Erfolg bei ihren verantwortlichen Tätigkeiten für den baldigsten Stopp der Verbreitung der großen Epidemie, für den Schutz des Lebens und der Sicherheit des Volkes und der Wirtschaft des Landes und für den Aufbau des mächtigen Russlands.


Lange Tradition der Freundschaftsbeziehungen DVR Korea-Russland

Sich durch die Jahrhunderte
hindurch entwickelnde koreanisch-russische Freundschafts- und Zusammenarbeitsbeziehung

Am       25.      April      traf      sich      der       hochverehrte       Oberste       Führer
Genosse KIM JONG UN, Vorsitzender der PdAK, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea und Oberster Befehlshaber der Streitkräfte der DVR Korea, mit W. W. Putin, Präsidenten der Russischen Förderation, und führte mit ihm Verhandlung.

Das wird zum besonders wichtigen Anlass dafür, den unbeirrbaren Strom der Geschichte der Beziehungen zwischen der DVR Korea und der Russischen Förderation erneut zu vergewissern und die Freundschaftsbeziehung zwischen beiden Ländern in noch stabilerer und fortschrittlicherer Weise zu entwickeln.

Russland ist das an Korea angrenzte Nachbarland, und die freundschaftliche Beziehung zwischen der DVR Korea und der Russischen Förderation verfügt über eine lange Geschichte.

Die beiden Länder setzten auf der Grundlage des Geistes der Beachtung der Souveränität, der Gleichberechtigung und der Zusammenarbeit von Jahrhundert zu Jahrhundert und über Generationen hinweg die Freundschafts- und Zusammenarbeitsbeziehungen fort und entwickelten sie.

Das Abkommen über die wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit zwischen der DVR Korea und der Sowjetunion (SU) vom 17. März 1949 wurde zum historischen Meilenstein der Beziehungen beider Länder. weiterlesen