Das würdevolle und mächtige sozialistische Korea

160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-01

Am 9. September Juche 37 (1948) wurde die Gründung der Demokratischen Volksrepublik Korea vor aller Welt proklamiert. Durch die Gründung der DVRK traten die Koreaner als eine würdevolle Nation, die ihr Schicksal selbständig und schöpferisch gestaltet, voller Stolz auf den Schauplatz der Geschichte auf.

Die fast 70-jährige Geschichte der DVRK ist eine ruhmreiche Chronik, in der sie ihre Würde und Macht weltweit demonstrierte und ständig verstärkt und entwickelt wurde. Raymond Ferguson, Nationaler Chefsekretär der Australien-DVRK-Freundschafts- und Kulturgesellschaft, sagte wie folgt: „Dank der weisen Führung vom Präsidenten Kim Il Sung konnten die Koreaner den japanischen Imperialismus besiegen und wurden am 15. August 1945 befreit. Nur 5 Jahre danach kämpften sie unter seiner klugen Führung gegen den US-Imperialismus und gewannen den Vaterländischen Befreiungskrieg.

Ich bewundere sehr die energische Führung vom Präsidenten Kim Il Sung für den Wiederaufbau Pyongyangs und des Landes. Die US-Imperialisten hatten böswillig gemeint, dass diese selbst in 100 Jahren nicht auferstehen können. Unter Führung vom Präsidenten Kim Il Sung haben die Koreaner ein herrliches Land aufgebaut.“

Mit unserer eigenen Technik, Ressource und Kraft! Wenn die anderen einen Schritt tun, machen wir zehn und hundert Schritte! Das Chollima-Denkmal im Zentrum von Pyongyang widerspiegelt den heroischen Geist, den die Koreaner beim Aufbau des Sozialismus nach dem Krieg auf einer Trümmerwüste bekundet hatten.
Mit dem Geist des Schaffens aus eigener Kraft beendeten die Koreaner durch einen harten Kampf den Wiederaufbau nach dem Krieg in nur einigen Jahren. Und im Chollima-Tempo erfüllten sie die historische Aufgabe der sozialistischen Industrialisierung in nur 14 Jahren. So wurde Korea in einen sozialistischen Staat mit souveräner Politik, selbständiger Wirtschaft und Selbstverteidigungskraft verwandelt.

Trotz der Erdrosselungsmachenschaften der vereinten imperialistischen Kräfte, die von Jahrhundert zu Jahrhundert fortdauern, verteidigte Korea seine Würde, machte sich als eine politisch-ideologische und militärische Macht einen Namen und bemüht sich heute energisch um den Aufbau des starken Landes in Wissenschaft und Technik und der Wirtschaft und der zivilisierten Nation. Der Vorsitzende der Volksfront der Arbeiter, Bauern und Studenten Perus hielt auf einer Versammlung eine Rede. Er betonte, Korea, das Präsident Kim Il Sung gegründet und Genosse Kim Jong Il mit der Songun-Politik zur politisch-ideologischen und militärischen Macht weiterentwickelt habe, bestätige eindeutig die Überlegenheit des Sozialismus und die Unvermeidlichkeit von dessen Sieg. Korea sei ein volksverbundenes Land mit starker Souveränität, das weltweit anerkannt sei.

Korea, wo heute Genosse Kim Jong Un an der Spitze der Partei und des Staates steht, schreitet voller Vitalität und Energie voran.
Am Anfang des Jahres Juche 105 (2016) führte es einen Wasserstoffbombentest durch und startete den Erdbeobachtungssatelliten „Kwangmyongsong 4“ erfolgreich, was die Welt in Erstaunen versetzte.

Trotz der höchst gefährlichen Lage, wo die Feinde einen Atomkrieg entfesseln wollten, verkündete die DVRK den Bau der Ryomyong-Straße und begann unter dem Banner der Priorität der Entwicklung mit eigener Kraft einen gesamtnationalen Generalmarsch dazu, den kürzesten Weg zum Gedeihen des Heimatlandes zu bahnen. Korea, das als ein starkes souveränes Land und eine Atommacht im Osten seine Würde vor aller Welt demonstriert, leitet nun im neuen Mallima-Tempo die größte Blütezeit des Gedeihens des Vaterlandes ein. Genosse Kim Jong Un, der die Würde und Macht Koreas maximal erhöht, ist die Kraft und die glänzende Zukunft von Korea, das ewig gedeihen wird.

Wadschim Kudschimin, Chefredakteur der Zeitschrift „Das Banner von Songun“ vom Internationalen Verein der Juche-Ideologie- und Songun-Politik-Studiengesellschaften in Osteuropa und Zentralasien, und Martin Lötscher, Präsident des Schweizerischen Koreakomitees, sprachen Folgendes:  „Korea schreitet stets vorwärts. Das ist losgelöst vom Genossen Kim Jong Un undenkbar. Der hochverehrte Genosse Kim Jong Un ist ein junger und vitaler Führer. Korea hat einen neuen großen Führer.“

„Dank des Marschalls Kim Jong Un hat Korea eine glänzende Zukunft. Seine Führung ist die Revolutionsführung mittels Songun. Er leitet voller Leidenschaft alle Gebiete der Gesellschaft ganz ausgezeichnet.

Marschall Kim Jong Un ist ein Ebenbild von den Generalissimussen
Kim Il Sung und Kim Jong Il. Unter der Führung vom Marschall Kim Jong Un werden die Koreaner beim Aufbau eines starken Landes Erfolge erzielen und in absehbarer Zeit das Land wiedervereinigen. Ich bin überzeugt davon.“
Die ganze Armee und das gesamte Volk der DVRK sind dazu fest entschlossen, unter der hervorragenden Führung vom Genossen Kim Jong Un dieses Land um jeden Preis in einen starken sozialistischen Staat zu verwandeln und dem großen Kim-Il-Sung- und Kim-Jong-Il-Korea zu ewigem Ruhm zu verhelfen.

Das Heimatland mit herrlicher Landschaft
und reichen Bodenschätzen,
demonstriert vor aller Welt
den glühenden Willen zum Aufbau.
Das freie und glückliche Volk verhilft
seinem starken Heimatland zu ewigem Ruhm.
Es lebe Korea, Korea!

160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-02 160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-03 160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-04 160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-05 160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-06 160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-07 160909-sk-das-wuerdevolle-und-maechtige-sozialistische-korea-08

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: