DVR Korea: Die Enkelkinder der Kriegsveteranen

150727 - SK - Enkelkinder der Kriegsveteranen - 01

In der Demokratischen Volksrepublik Korea ist es eine soziale Atmosphäre, die Veteranen des Vaterländischen Befreiungskrieges gegen die bewaffnete Invasion der US-Imperialisten Anfang der 1950er Jahre hoch zu verehren und sich um ihr Leben zu kümmern. Die Arbeiter, Angestellten, Armeeangehörigen, Jugendlichen, Studenten und Schüler respektieren die Kriegsveteranen und setzen ihren Geist der Verteidigung des Vaterlandes fort. Unter ihnen sind auch die Schüler der Klasse 7 des 3. Schuljahrs der Oberschule Segori im Pyongyanger Stadtbezirk Potonggang. Ihre Klassenlehrerin Sonu Hye Gyong sagt: „Wir Pädagogen halten es für unsere Pflicht, der heranwachsenden jungen Generation die Verehrung der älteren Generationen der Revolution beizubringen und sie mit ihren Verdiensten und ihrer edlen Geisteswelt vertraut zu machen.“

Die Lehrerin Sonu Hye Gyong und ihre Schüler lernten vor 2 Jahren die Kriegsveteranin Kim Tae Ok kennen, die in der 6. Hausgemeinschaft der Straßengemeinschaft Sokam im Stadtbezirk Potonggang von Pyongyang wohnt. Damals am 27. Juli hatte die Klasse zum Tag des Sieges im Krieg mit der Kriegsveteranin ein Treffen und war sehr begeistert davon. Seitdem verehren die Lehrerin und Schüler Frau Kim Tao Ok wie ihre Großmutter und haben zu ihr außerordentliche Beziehung.

Auf dem Schulweg besuchten sie gelegentlich ihre Wohnung und verbrachten mit ihr fröhliche Stunden. Sie erzählten ihr verschiedene Geschichten, z. B., dass sie in der Schule beste Noten bekamen und wie sie im Kinderferienheim spielten. Wenn ein neues Buch publiziert wurde, lasen sie es ihr vor.

Am Tag des Sieges im Krieg nahmen sie der Frau Souvenirs und besondere Speisen mit, die ihre Eltern vorbereiteten, und sangen vor ihr Lieder und feierten den Tag mit ihr zusammen. Schüler Pak Kwang Song sagt: „Die Veteranin erzählt uns die echten Geschichte über die Kämpfe im Krieg, und wir kennen tiefer , wie ihre Generation für das Vaterland gekämpft hatte.

Wir wissen, dass unserem Lernen in der Schule und unserem glücklichen Leben von heute der blutige Kampf der älteren Generationen wie der Kriegsveteranen zu Grunde liegt.“

150727 - SK - Enkelkinder der Kriegsveteranen - 02

Die Besuche der Schüler bei der Frau Kim Tae Ok sind ein Prozeß, bei dem sie von der älteren Generation die wertvolle Geisteswelt lernen. Frau Kim Tae Ok sagt: „Sie sind alle wie meine Enkelkinder. Nicht nur sie, sondern alle achten mich als Kriegsveteranin hoch. Der Staat kümmert sich um unser Leben, damit wir ohne Sorge leben können…

Wir Kriegsveteranen führen unter der Hochachtung der jungen Generationen ein glückliches Leben. So etwas ist nur in unserem Land zu erleben.“

Die soziale Atmosphäre, die Kriegsveteranen zu verehren und für sie zu sorgen, übergibt der Nachkommenschaft den edlen Geist der vorangegangenen Generationen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: