Rede des DVRK-Delegationsleiters auf der UNO-Vollversammlung

Am 23. September hielt der Delegationsleiter der Demokratischen Volksrepublik Korea auf der Tagung auf hoher Ebene der UNO-Vollversammlung über die allgemeine medizinische Dienstleistung eine Rede.

Er sagte wie folgt:

Das Gesundheitswesen ist eine Sache für die Rettung des kostbaren Lebens des Menschen und die Gewährleistung seiner elementaren Rechte. Es ist auch ein Kernpunkt im UNO-Ziel für dauerhafte Entwicklung.

Doch fast die Hälfte der Weltbevölkerung bekommt nicht einmal den elementaren medizinischen Dienst, geschweige denn die Fürsorge der modernen medizinischen Wissenschaft. Ein wichtiger Grund dafür liegt im Mangel am politischen Willen und der praktischen Bemühung der Mitgliedsländer.

In der Zeit des Kriegs für die Verteidigung des Vaterlandes, wo es um das Schicksal des Landes ging, führte die Regierung der Demokratischen Volksrepublik Korea das System der unentgeltlichen medizinischen Betreuung ein und schrieb in der staatlichen Verfassung die kostenlose medizinische Betreuung als eines der Grundrechte des Bürgers fest.

Das Gesundheitssystem in der sozialistischen Staatsordnung der DVRK, wo die Volksmassen im Mittelpunkt stehen, ist ein vollständiges und allgemeines System der unentgeltlichen medizinischen Betreuung, nach dem alle ungeachtet der Unterschiede in Geschlechtern, Alter, Berufen und Wohnorten den medizinischen Dienst bekommen können. Gemäß der politischen Rede vom Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK,
KIM JONG UN, auf der 1. Tagung der Obersten Volksversammlung der DVRK in der 14. Legislaturperiode bemühen sich heute die Koreaner darum, die medizinische Dienstleistung zu verbessern, die medizinische Wissenschaft und Technik auf das Weltniveau zu bringen und die materiell-technische Basis des Gesundheitswesens zu festigen.

Eine wichtige Sache für die Verwirklichung der allgemeinen medizinischen Dienstleistung ist es, dass alle Mitgliedsländer die Sicherung der Gesundheit ihrer Bürger für ihre moralische Verantwortung und die staatliche Pflicht halten.

Die Regierung der DVRK wird es als unveränderliche Staatspolitik betrachten, sich voller Verantwortung um die Gesundheit der Bevölkerung zu kümmern, für das sozialistische Gesundheitswesen weiterhin große Kraft einzusetzen und dadurch zur internationalen Bemühung um die Erreichung des UNO-Gesundheitsziels für dauerhafte Entwicklung aktiv beizutragen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s