Schlagwort-Archive: Wachstum

2 Broschüren bei uns erschienen

Die Antiimperialistische Plattform Deutschland beehrt sich, Ihnen heute zwei Broschüren mit Schreiben des hochverehrten Generalsekretärs Genossen KIM JONG UN vorzustellen:

  1. Schreiben an den 10. Kongress des Jugendverbandes
  2. Schreiben an die Teilnehmer des 8. Kongresses des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas

Sie können diese wie gewohnt herunterladen und gerne auch im Broschürendruck ausdrucken und verbreiten. Wir wünschen wie immer interessante und erhellende Lektüre.


Teilnehmer am 8. Kongress des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas

Lehrgang für die Teilnehmer am 8. Kongress des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas

  • Schreiben an die Teilnehmer des 8. Kongresses des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas
  • Der Lehrgang für die Teilnehmer am 8. Kongress des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas fand am 29. Mai in Pyongyang statt.

    Im Lehrgang wurden praktische Fragen behandelt, das Wesen des programmatischen Schreibens des verehrten Genossen KIM JONG UN an die Kongressteilnehmer tief zu studieren und sich anzueignen, im Kampf für die Durchsetzung der Beschlüsse des 8. Parteitags und der 2. Plenartagung des ZK der Partei in der 8. Wahlperiode die Kampfkraft der Gewerkschaftsorganisationen weiter zu verstärken und somit den revolutionären Geist der heroischen Arbeiterklasse von KIM IL SUNG
    und KIM JONG IL tatkräftig zur Geltung zu bringen.

    Ri Il Hwan, Mitglied des Politbüros beim ZK der PdAK und Sekretär des ZK der Partei, hielt den Vortrag mit dem Titel „Im Kampf für die Durchsetzung der Beschlüsse des 8. Kongresses des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas sollen die Kongressteilnehmer ihrer Verantwortung und Hauptaufgabe vollauf gerecht werden“.

    Während des Lehrgangs waren sich Teilnehmer voll bewusst, mit welchem außergewöhnlichen Entschluss, Willen und Mut sie sich ermuntern müssen, wenn der Gewerkschaftsverband als politische Massenorganisation der Arbeiterklasse seine Wesensart ins Leben rufen und im neuen revolutionären großen Marsch eine avantgardistische Rolle ausgezeichnet spielen soll.

    Vor und nach dem Kongress besichtigten die Teilnehmer vielerorts in Pyongyang.

    Sie schauten sich im Historischen Revolutionsmuseum Mangyongdae und Geburtshaus des Präsidenten KIM IL SUNG die ausgestellten historischen Materialien und Gegenständen tief beeindruckt an, wobei sie mit einem Gefühl der Ehrfurcht auf sein revolutionäres Leben zurückblickten.

    weiterlesen

    KIM JONG UN: Schreiben an Teilnehmer des 8. Kongresses des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas

    KIM JONG UN

    Der Gewerkschaftsverband muss die Vorhutformation sein, die die Zeit eines neuen Aufschwungs beim sozialistischen Aufbau an der Spitze einleitet

    Schreiben an die Teilnehmer des 8. Kongresses des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas

    25. Mai Juche 110 (2021)

  • Schreiben an die Teilnehmer des 8. Kongresses des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas
  • Mit jedem Tag nehmen der revolutionäre Enthusiasmus und Kampfelan der Werktätigen des ganzen Landes zu, die sich in Unterstützung des vom 8. Parteitag der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) aufgestellten großen Kampfprogramms erhoben. In dieser Atmosphäre findet der 8. Kongress des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas statt.

    Dieser Kongress ist von sehr großer Bedeutung dafür, den revolutionären Charakter und die geschlossene Kraft unserer eng um die PdAK gescharten Arbeiterklasse in vollem Maße zu demonstrieren, alle Gewerkschaftsmitglieder zu aktivieren und so den Vormarsch des ganzen Volkes für neuen Aufschwung beim sozialistischen Aufbau zu beschleunigen.

    Ich bin davon überzeugt, dass der 8. Kongress des Generalverbandes der Gewerkschaften Koreas ein Anlass der Wende für die Erneuerung und Entwicklung der Arbeit des Verbandes entsprechend dem einmütigen Willen der Arbeiterklasse und der Gewerkschaftsmitglieder dazu wird, einem neuen großen Sieg und einem neuen Leben des Sozialismus entgegen noch schneller voranzuschreiten. Mit dieser Überzeugung sende ich herzliche Glückwünsche im Namen des ZK der Partei.

    Und den Arbeitern und Gewerkschaftsmitgliedern des ganzen Landes, die die von der Partei gestellten Kampfrichtlinien und -kurse in der neuen Etappe leidenschaftlich befolgen und in allen Bereichen des sozialistischen Aufbaus große Arbeitstaten vollbringen, entbiete ich warme Kampfesgrüße.

    Mit dem Zeitverlauf verändert sich die Zeit und erfolgt weiter der Generationswechsel. Aber nirgends gibt es solche zuverlässige und rühmenswerte Arbeiterklasse wie unsere, die ihre ruhmvolle Kampftradition und ihren revolutionären Geist unverändert fortsetzt und dabei die Sache der Partei in aller Treue unterstützt.

    Während des nicht leichten Kampfes in den vergangenen fünf Jahren haben alle Arbeiter und Gewerkschaftsmitglieder das Vertrauen der Partei, die ihnen den wertvollen Titel „heroische Arbeiterklasse von
    KIM IL SUNG und KIM JONG IL“ gab, tief im Herzen bewahrt und unter Bekundung außergewöhnlicher patriotischer Selbstlosigkeit besonderen Beitrag zur Einleitung der Epoche der Bevorzugung unseres Staates geleistet.

    In den letzten Jahren konnten auch unter beispiellos schlimmsten Umständen in der Geschichte die Macht und das Prestige des Landes rapide erhöht und unsere eigenen Kräfte für Fortschritte und Sprünge der Revolution außerordentlich verstärkt werden, was der edlen Treuergebenheit und dem heldenhaften Kampf der Arbeiter und anderen Werktätigen des ganzen Landes zu verdanken ist, welche die Ideen, Richtlinien, Vorhaben und Entschlüsse unserer Partei absolut unterstützt und todesmutig durchgesetzt haben.

    Beim Anblick der Arbeiterklasse, die stets und unbeirrt nur unserer Partei fest vertraut und treu folgt, konnte die Partei Kraft und Mut schöpfen, die wichtige Sache zur nationalen Selbstexistenz für die Verteidigung des Staates ohne Zögern entscheiden und auch das Vorhaben für das Aufblühen des Vaterlandes und Glück des Volkes im großen Maße in die Wege leiten.

    weiterlesen