Die Koreanische Revolutionäre Armee

Pyongyang, 6. Juli Juche 107 (2018) — Die Gründung der Koreanischen Revolutionären Armee (KRA), die erste revolutionäre bewaffnete Organisation Koreas, die am 6. Juli Juche 19 (1930) gegründet wurde, war der Beginn des antijapanischen bewaffneten Kampfes.

Präsident Kim Il Sung entwickelte die Linie des antijapanischen Kampfes und der Juche Ideologie im Treffen von Kalun (30. Juni bis 2. Juli 1930) und begann die KRA als ersten Schritt zur Durchsetzung dieser Linie zu organisieren.

Die damalige Situation erforderte die Sicherung der Waffen und das Entwickeln militärischer Erfahrung durch Eigeninitiative. Daher war er entschlossen, eine zeitweilige politische und paramilitärische Organisation zu bilden.

Am Gründungstag hielt er die Rede „Über die Mission und grundlegenden Aufgaben der Koreanischen Revolutionären Armee“.

Die KRA war die politische und paramilitärische Organisation, die den antijapanischen Kampf vorbereitete und organisierte.

Ihre Mission und Aufgabe war, kernbildende Kräfte für den bewaffneten Kampf heranzubilden, die entsprechenden Kampfmittel dafür zu sichern, militärische Erfahrungen zu erlangen, die Volksmassen zu einen und vollständige Vorbereitungen für den antijapanischen Kampf durch vehemente politische und militärische Aktivitäten durchzuführen.

Mit der Formierung der KRA gewann der antijapanische Kampf an Kraft, in dem der antijapanische nationale Befreiungskampf in einen organisierten bewaffneten Kampf überging. -0-

KCNA Original in English/Originaltext in Englisch:

Korean Revolutionary Army

Pyongyang, July 6 Juche 107 (2018) (KCNA) — The formation of the Korean Revolutionary Army (KRA), the first revolutionary armed organization of Korea founded on July 6, Juche 19 (1930), was the starting point of the anti-Japanese armed struggle.

President Kim Il Sung set forth the line of the anti-Japanese armed struggle as well as the Juche idea at the Kalun Meeting (June 30-July 2, 1930) and began organizing the KRA as the first step to implement the line.

The then situation demanded securing the arms and accumulating the military experience by own efforts. So, he determined to form a temporary political and paramilitary organization.

On the foundation day of the KRA, he made a speech „On the Mission and Basic Tasks of the Korean Revolutionary Army“.

The KRA was the political and paramilitary organization to organize and make preparations for the anti-Japanese armed struggle.

Its mission and basic task was to train hard-core members for the armed struggle, secure the arms necessary for it, accumulate military experience, rally the masses and make full preparations for launching the anti-Japanese armed struggle through dynamic political and military activities.

With the formation of the KRA, it gained momentum to make fuller preparations for developing the anti-Japanese national liberation struggle into an organized armed struggle. -0-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s