KIM JONG IL: Ein hervorragender Patriot

Der 16. Februar ist der Geburtstag von Genossen KIM JONG IL.
Die Koreaner feiern diesen Tag als den Tag des Leuchtenden Sterns, den größten nationalen Festtag. Aus Anlass dieses Tages erinnern sie sich voller Rührung an das ganze Leben von KIM JONG IL, der sich unvergängliche Verdienste um die Geschichte des Vaterlandes erwarb.

Vom Ufer des Flusses Amnok bis zum Südmeer
besingt das Volk den vertrauten Namen
des Genossen KIM JONG IL, des Vertreters Koreas.
Man wird ihn ewig unterstützen.

Er hielt es für seine Lebensaufgabe, die koreanische Revolution von Generation zu Generation durchzuführen, und setzte sich für den Sieg des sozialistischen Werkes ein.
Prof. Dr. Ri Jong Ik, Abteilungsleiter der Akademie der Gesellschaftswissenschaften, sagt:
„In den 1990er Jahren brachen in der Welt die osteuropäischen sozialistischen Länder wie die ehemalige Sowjetunion zusammen. Die Reaktionäre sprachen damals vom ‚Sieg‘ des Kapitalismus und dem ‚Ende‘ des Sozialismus und bestanden sogar auf dem völligen Zusammenbruch des Sozialismus. Zu jener Zeit veröffentlichte KIM JONG IL seine unvergänglichen Werke wie ‚Die Verleumdung des Sozialismus ist unzulässig‘ und ‚Der Sozialismus ist eine Wissenschaft‘, in denen er auf der Grundlage des eigenschöpferischen Prinzips den Sieg des Sozialismus und dessen Vorzüge als notwendige Folge der gesellschaftlichen Entwicklung perfekt begründete.

In der harten Zeit, wo es darum ging, ob man als souveräne Avantgarde oder als Sklave des Imperialismus lebe, hielt er das Banner des Songun, der Armeebevorzugung, hoch und verteidigte zuverlässig das sozialistische Korea.“

Er widmete sich dem Gedeihen der Heimat und dem Glück des Volkes. In der harten Zeit des Landes ließ er das kostbare Geld, den gesamten finanziellen Bestand des Landes, für die Entwicklung der CNC-Technik investieren.
Die eigene Kraft des Landes zu entwickeln und es weltweit zu demonstrieren, ist besser als der Import ausländischer Maschinen. Dies war eine mutige Entscheidung und die beste Wahl von ihm. Durch seine leidenschaftliche Führung wurden überall im Land die Flammen der Industrierevolution des neuen Jahrhunderts entfacht. Das koreanische Volk genoss die Würde als Besitzer der Kraft der eigenen Entwicklung.

Ein koreanischer Dichter schrieb über den inneren Gedanken von Genossen KIM JONG IL, der mit wenigem Kapital die CNC-Maschinenindustrie erschließen ließ.

Als ein fröhliches Lied über CNC erklang,
tanzten und lachten alle Personen.
Aber ich sah, dass nur KIM JONG IL
Tränen der Rührung vergoss.
….
Voller Rührung rief er CNC,
als ob er den Namen eines Soldaten
oder eines Kampfgefährten nannte,
mit denen er Leben und Tod teilte.
Er hatte tränenvolle Erinnerungen
an die wechselvolle Geschichte.

Die still liegenden Betriebe und die lichtlosen Dörfer
sowie das Schicksal des Landes und der Nation
taten ihm leid.
Nur das Herz von KIM JONG IL,
das den Schmerz empfand und alles überwand,
könnte das Gewicht heben
und sich daran erinnern!

Er sagte: Seine Freude bestehe im Glück des Volkes! Wenn es um das glückliche Leben des Volkes gehe, werde er alles tun!

Das heutige Glück des Volkes ist auf seine Hingabe zurückzuführen. So möchten die Koreaner ihm über freudige Nachrichten und ihre Wünsche erzählen.

Prof. Dr. Jong Il Chol, Abteilungsleiter der Technischen Universität „Kim Chaek“, spricht:
„Jährlich im Februar, wo man den Tag des Leuchtenden Sterns begeht, ersehnt das Volk den Genossen KIM JONG IL. Ich hatte mich dreimal mit ihm getroffen. Wenn ich mich an jene Zeit erinnere, werde ich von seiner Fürsorge, den Wissenschaftlern vertraut und sie bevorzugt zu haben, zutiefst gerührt.“

Dank seines Vertrauens und seiner Fürsorge konnten wir Erfolge bei der Modernisierung von mehr als 10 Objekten erzielen, darunter Bau des Systems für die Automatisierung des Acrylsäure-Synthese-Prozesses gemäß den realen Verhältnissen des Landes. So konnte ich, ein einfacher Wissenschaftler, ein Held werden. Ich vermisse den Genossen KIM JONG IL sehr.“

Viele besuchen den Sonnenpalast Kumsusan, wo KIM JONG IL mit dem Antlitz zu seiner Lebzeit aufbewahrt ist.
Zum Tag des Leuchtenden Sterns finden verschiedene künstlerische Darbietungen über die Sehnsucht nach KIM JONG IL statt und werden im Kimjongilie-Festival diese Blumen in großen Mengen ausgestellt.
KIM JONG IL lebt in den Herzen der Koreaner ewig fort.

Wie die hellen Sonnenstrahlen
ist sein Lächeln.
Seine väterliche Liebe für das Volk
wird langjährig überliefert.
Er bleibt unter uns und
lebt als die Sonne fort.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s