Rodong Sinmun über Sozialismus

Rodong Sinmun: Die Sehnsucht der Menschheit kann nur in der sozialistischen Gesellschaft verwirklicht werden

Pyongyang, 18. Juni Juche 107 (2018) (KZNA) — Am Montag rechnete Rodong Sinmun in einem Artikel mit den Imperialisten und ihren unverfrorenen Medien ab, die vom „Vorteil“ des Kapitalismus tönen und verbreiten, dass Sozialismus eine „inhumane Gesellschaft“ sei.

Die Imperialisten und bourgeoisen Verfechter reden von „Freiheit“ und „Gleichheit“, doch können sie mit jedweder trügerischen Propaganda niemals die unpopuläre kapitalistische Gesellschaft rechtfertigen, heißt es in dem Artikel. Und weiter:

Wahre Freiheit und Rechte der Volksmassen sind undenkbar in der kapitalistischen Gesellschaft.

Kapitalismus ist keine „freie“ Gesellschaft, wie von den Imperialisten behauptet, sondern eine ungleiche und diktatorische Gesellschaft.

Die Wirklichkeit beweist, dass Kapitalismus eine unpopuläre Gesellschaft ist, in der Freiheit und Rechte der Volksmassen skrupellos vergewaltigt werden.

Es ist die kapitalistische Gesellschaft, in der die Reichen immer reicher und die Ärmeren immer ärmer werden.

Sozialismus ist eine Gesellschaft, in der die Souveränität der Volksmassen verfochten und verwirklicht wird.

Sozialismus ist das Ideal der Menschheit, dessen Vorzüge und Wahrheit durch die schweren Krisen in der Geschichte bewiesen wurden.

Er hat seine ewige Lebensfähigkeit durch wissenschaftliche Präzision und Wahrheit bestätigt.

Durch sein reales Leben hat das koreanische Volk den festen Glauben, dass nur der Sozialismus ihnen wahre Freiheit, Gleichheit und ein glückliches Leben bescheren kann, und dass der Fortschritt im Sozialismus der einzige Weg zur Verwirklichung der Souveränität, des Ideals der Volksmassen, ist.

Heute gibt es keine ideale Gesellschaft, die den Platz des Sozialismus in der Welt einnehmen kann.

Der Artikel betont, dass die Sehnsucht der Menschheit nur in der sozialistischen Gesellschaft verwirklicht werden kann. -0-

KCNA Original in English/Originaltext in Englisch:

Desire of Mankind Can Come True Only in Socialist Society: Rodong Sinmun

Pyongyang, June 18 Juche 107 (2018) (KCNA) — Rodong Sinmun Monday in an article charges that the imperialists and their reptile media vociferate about the „advantage“ of capitalism, claiming that socialism is an „inhumane society“.

The imperialists and bourgeois defenders are talking about „freedom“ and „equality,“ but they can’t justify the unpopular capitalist society with any deceptive propaganda, says the article, and goes on:

Genuine freedom and rights of the popular masses are unthinkable in capitalist society.

Capitalism is not a „free“ society advocated by the imperialists, but an unequal and dictatorial one.

Reality vividly proves that capitalism is an unpopular society where the freedom and rights of the popular masses are ruthlessly violated.

It is the capitalist society where the rich get richer and the poor poorer.

Socialism is a society where the independence of the popular masses can be defended and realized.

Socialism is the ideal society of humankind whose advantage and truth have been proved in severe ordeals of history.

It has the eternal viability for its scientific accuracy and truth.

Through their real living the Korean people came to have the faith that only socialism can provide them with genuine freedom, equality and a happy and worthwhile life and to advance to socialism is the only way of realizing the ideal of the popular masses for independence.

Today there is no ideal society which can take the place of socialism in the world.

The desire of humankind can come true only in socialist society, the article stresses. -0-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s