Bereichsberatungen des 8. Parteitags der PdAK und Einladung der Sondergäste

Es fanden am 11. Januar die Bereichsberatungen des 8. Parteitages der Partei der Arbeit Koreas statt.

Man ging dabei in das Studium eines Beschlussentwurfes für die konsequente Durchsetzung der Aufgaben aus dem Rechenschaftsbericht des Zentralkomitees der Partei ein.

Die Mitglieder des Präsidiums des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas, Choe Ryong Hae, Jo Yong Won, Ri Pyong Chol und Kim Tok Hun, sowie weitere Mitglieder des zentralen Leitungsorgans der Partei leiteten die Beratungen in verschiedenen Bereichen.

Tiefgehend besprochen wurden in den Versammlungen die praktischen Fragen für die Durchsetzung der Kampfziele und Aufgaben für die kommenden 5 Jahre, die man für eine neue Vorwärtsentwicklung der koreanischen Revolution auf allen Bereichen des sozialistischen Aufbaus erreichen muss.

Die Delegierten erkannten einmütig an, dass in ihren Bereichen und Institutionen wissenschaftliche, reale, aktive Entwicklungsrichtungen und konkrete Wege notwendig sind, um die gesamte Arbeit der Partei und des Staates zur Bewirkung neuer Innovation, mutiger Schaffung und unablässigen Forschritts sicher zu lenken.

Beraten wurden die dringenden Fragen dafür, dass das Ministerkabinett als ökonomische Kommandantur im wirtschaftlichen Bereich als Hauptfront für die Öffnung eines neuen Weges des sozialistischen Aufbaus das Hauptverantwortungs- und Zentralsystem des Kabinetts richtig ausführt, die Hauptlinien und Einheit der staatlichen Wirtschaft verstärkt und die wirtschaftliche Verwaltung verbessert.

Im Bereich der Industrie analysierten die Delegierten anhand der wissenschaftlichen Kalkulationen und Daten die Wege dafür, in der Zeit des neuen 5-Jahre-Strategie für staatliche Wirtschaftsentwicklung die Metall- und Chemieindustrie als Schlüsselglieder zu betrachten, auf sie die Investition zu konzentrieren, in den Schlüsselindustriezweigen wie Elektroenergie, Kohleabbau, Maschinenbau und extraktive Industrie die Produktion zu normalisieren und die Selbständigkeit, Planmäßigkeit und Volksverbundenheit zu verstärken.

Im Bereich der Landwirtschaft diskutierte man die Wege dafür, auf die Saatgutrevolution, die wissenschaftliche Landwirtschaft, Produktionssteigerung in den ertragsarmen Gebieten, die Neulandgewinnung und Marschlanderschließung Kräfte zu konzentrieren, somit den von der Partei vorgelegten Getreideproduktionsplan unbedingt zu erfüllen, die Bewässerung und Mechanisierung in der Landwirtschaft zu verwirklichen und die staatliche Unterstützung der Landwirtschaft zu intensivieren.

Im Bereich der Leichtindustrie stand auf der Tagesordnung, wie man die einheimische Produktion und Wiederverwertung der Rohstoffe als Lebensader und Hauptrichtung in Griff haben, die Modernisierung beschleunigen, die Warenqualität erhöhen und durch unablässige Entwicklung neuer Waren die Produktion der Volkskonsumgüter steigern kann.

In den Beratungen der Bereiche des Bildungswesens, des Gesundheitswesens und der Kultur studierten die Delegierten die Entwicklungsstrategie ihrer Bereiche und Institutionen ausgehend von den innovativen Richtungen und entsprechenden Aufgaben des sozialistischen Kulturaufbaus, die im Rechenschaftsbericht dargelegt wurden.

Ausreichend kalkuliert wurde die reale Möglichkeit in Bezug auf die wissenschaftlich-technischen Entwicklungsziele in allen Bereichen, die durch die beschleunigte Entwicklung der Wissenschaft und Technologie in den kommenden 5 Jahren zu überwältigen sind, und deren Ausführungswege. Im Auge behalten soll man dabei, warum die Partei die Entwicklung der Wissenschaft und Technologie als allerwichtigste Aufgabe und Strategie beim Aufbau des Sozialismus definiert hat.

Gute Vorschläge wurden gemacht, die dazu beitragen können, im Bildungswesen entsprechend der weltweiten pädagogischen Entwicklungstendenz und Forderung die Inhalte, Methoden und Verwaltungsordnungen für Bildung ununterbrochen zu erneuern, im Gesundheitswesen durch die Verstärkung der materiell-technischen Basis die sozialistische Gesundheitspflege zu entwickeln und das Prophylaxefundament für die geschickte Reaktion auf jede weltweite Gesundheitskrise zu festigen und in den Bereichen der Literatur und Kunst, des Presse- und Nachrichtenwesens und des Sports durch die Bewirkung einer großen Revolution eine neue Blütezeit der sozialistischen Kultur zu eröffnen.

Auf den Beratungen der Bereiche des Militärwesens und der Rüstungsindustrie diskutierte man die Fragen für die Erfüllung der schwerwiegenden strategischen Aufgaben, um die nationale Wehrkraft als Grundstein für Existenz des Staates und als feste Garantie für Schutz von Würde, Sicherheit und Frieden des Landes und Volkes zu verstärken.

In den Bereichen der Partei und der Massenorganisationen vertieften die Delegierten mit dem hohen parteilichen Verantwortungsgefühl die Diskussion auf der Grundlage der Führungsidee der Partei mit der Forderung, entsprechend dem Verlangen der sich entwickelnden Zeit und Realität in der Parteiarbeit eine grundlegende Wende einzuführen und die Massenorganisationen zu verstärken.

Alle Beratungen verliefen in ausreichenden Studien und aktiver kollektiver Teilnahme sowie in ernsthafter und sachlicher Atmosphäre. Dabei wurden wissenschaftlich fundierte und innovative Meinungen für die Gewährleistung der Durchsetzung der Beschlüsse vom Parteitag gesammelt.

Einladung der Sondergäste zu den Feierlichkeiten zum 8. Parteitag

   Das Zentralkomitee der Partei der Arbeit Koreas lud die Persönlichkeiten, die lange Zeit in Partei, Regierung und Armee tätig waren und sich große Verdienste erwarben, als Sondergäste für die Feierlichkeiten zum 8. Parteitag ein.

Die Sekretäre des ZK der Partei, Jong Sang Hak, Kim Tu Il und Choe Sang Gon, besuchten am 11. Januar die Unterkünfte der Sondergäste, beglückwünschten sie und überreichten ihnen die Einladung im Namen des ZK der Partei.

Sie baten die altgedienten Revolutionäre darum, voller Vitalität und unverändert das Leben der treuen Kämpfer zu führen und während der Feierlichkeiten fröhliche und sinnvolle Tage zu verbringen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s