Schlagwort-Archive: Mu

Kim Jong Un: Der Mut des Befehlshabers vom Gebirge Paektu

160716 - SK - KIM JONG UN - 4. Jahrestag Verleihung Titel Marschall - Der Mut des Befehlshabers vom Gebirge Paektu - 01 - Im März Juche 101 (2012) inspizierte der Marschall KIM JONG UN den Ort Panmunjom im höchst gefährlichen Gebiet

Eines Tages im März Juche 101 (2012) inspizierte der Marschall Kim Jong Un den Ort Panmunjom im höchst gefährlichen Gebiet, wo infolge der unvernünftigen Provokationen der Feinde jederzeit ein Krieg auszubrechen drohte.

Am diesem Tag kam Genosse Kim Jong Un an die gefährliche vorderste Front, von der aus man die Feinde direkt sehen konnte. Da sagte er, dass man die siegreiche Tradition des heldenmütigen Koreas, das die USA und ihre imperialistischen Alliierten besiegt und die ganze Welt überrascht habe, von Generation zu Generation fortsetzen solle. Wenn künftig ein Krieg ausbreche, würden die Armee und Bevölkerung der DVRK die Feinde auf die Knie zwingen. Nach diesen Worten ließ er sich lächelnd mit den Soldaten des Vorpostens in Panmunjom zum Andenken fotografieren. Sein Lachen, das dem Volk der DVRK in den Bewährungsproben und Nöten Hoffnung, Zukunft, Sieg und Ruhm gab, versetzte die Feinde in Angst. In der Zeit, wo die USA und das südkoreanische Regime die gemeinsame militärische Übung gegen die DVRK durchführten und die Lage ins Vorfeld eines Krieges trieben, inspizierte Genosse Kim Jong Un nach seinem Besuch in Panmumjom die Posten an der vordersten Front am Ost- und Westmeer wie die Inseln Cho und Ryo und gab den Soldaten Siegeszuversicht.

Wenn die Feinde uns angreifen, müssen wir sie erbarmungslos vernichten!

Das Eindringen der Feinde ins sozialistische Vaterland ist niemals zuzulassen!

Wenn sie uns überfallen, werden wir sie allesamt im Meer bestatten!

160716 - SK - KIM JONG UN - 4. Jahrestag Verleihung Titel Marschall - Der Mut des Befehlshabers vom Gebirge Paektu - 02 - Im März Juche 101 (2012) inspizierte der Marschall KIM JONG UN den Ort Panmunjom im höchst gefährlichen Gebiet

weiterlesen

Werbeanzeigen

DVR Korea: Die unbesiegbare Revolutionsarmee mit einem herausragenden Heerführer an der Spitze

150716 - SK - KIM JONG UN - Die unbesiegbare Revolutionsarmee mit einem herausragenden Heerführer an der Spitze - 05

Die AiP-D gratuliert auf diesem Wege dem hochverehrten Genossen Kim Jong Un zum 3. Jahrestag der Verleihung des Titels
Marschall der Demokratischen Volksrepublik Korea
!

Die Fahne des Oberbefehlshabers mit dem Marschallstern flattert heftig am blauen Himmel von Songun-Korea. Getragen vom einmütigen Wunsch der Armee und des Volkes der DVRK wurde Genosse Kim Jong Un am 17. Juli Juche 101 (2012) zum Marschall der Demokratischen Volksrepublik Korea ernannt.

150716 - SK - KIM JONG UN - Die unbesiegbare Revolutionsarmee mit einem herausragenden Heerführer an der Spitze - 01

Anlässlich dieses bedeutsamen Tages sind alle Armeeangehörigen und das gesamte Volk der DVRK stolz auf ihre starke Revolutionsarmee von Paektusan, die unter der Leitung vom herausragenden Heerführer ihre unbesiegbare Macht vor aller Welt demonstriert hat.

Kim Jong Un ist ein Heerführer des Typs von Paektusan, der alle Charakterzüge und Qualitäten eines genialen Heerführers besitzt. Angesichts der Aggressionsmachenschaften der Feinde sagte er, dass man die Provokation mit einem unverzüglichen Gegenschlag und den Aggressionskrieg mit einem gerechten Krieg für Wiedervereinigung des Vaterlandes beantworten solle. Man solle für den Schutz des Glücks und Wohlergehens des Volkes die Waffe der Revolution noch fester halten, betonte er. weiterlesen