Kim Jong Un: Im Sinne des Willens des großenGenossen Kim Jong Il eine neue Blütezeit der Bewegung der Japankoreaner einleiten

Kim Jong Un

Im Sinne des Willens des großen Genossen Kim Jong Il eine neue Blütezeit der Bewegung der Japankoreaner einleiten

Schreiben an den Chongryon und die Japankoreaner
zum 60. Gründungstag des Generalverbandes der Japankoreaner

25. Mai Juche 104 (2015)

Es  wird  ein  tatkräftiger  Kampf  entfaltet,  um  den 70. Jahrestag der Befreiung des Vaterlandes und den 70. Gründungstag der Partei der Arbeit Koreas als große Feste in der nationalen Geschichte zu begehen. In dieser bewegenden Zeit feiern wir denkwürdig den 60. Gründungstag des Generalverbandes der Japankoreaner (Chongryon). Darüber freue ich mich.

Zu diesem Jubiläumstag Chongryons entbiete ich dem Genossen Vorsitzenden Ho Jong Man und allen anderen Funktionären Chongryons sowie den Japankoreanern herzliche Glückwünsche und landsmännische Grüße.

Chongryon ist eine von Kim Il Sung gegründete und von ihm und Kim Jong Il geführte, würdevolle Organisation von Bürgern unserer Republik im Ausland.

Der von Chongryon zurückgelegte stolzerfüllte Weg zeugt von klugen Führungstätigkeiten, großen Mühen und Anstrengungen unserer großen Führer Kim Il Sung und Kim Jong Il, die Chongryon zu einer eigenständigen auslandskoreanischen Organisation festigten und weiterentwickelten, die die Rechte und Interessen aller Japankoreaner repräsentiert.

Kim Il Sung ist Bahnbrecher der Bewegung der Auslandskoreaner im Zeitalter der Souveränität, Gründer von Chongryon, Lebensretter und gütiger Vater der Japankoreaner.

Er erkannte die Sachlage der Bewegung der Japankoreaner, die nicht einen richtigen Weg fand und daher am Scheideweg zwischen Existenz und Untergang stand, und legte eine kluge Richtlinie für ihre Kursänderung dar. Er rettete so diese Bewegung aus der Krise und gründete Chongryon, unsere erste auslandskoreanische Organisation. Er wies klar den Weg des Chongryon in jedem Entwicklungsstadium der Bewegung der Japankoreaner, nahm diese Organisation und die Japankoreaner in seine Obhut der Fürsorge und stellte sie auf den Weg des Ruhmes.

Kim Jong Il ist ein hervorragender Führer, der im Sinne des hohen Ziels
Kim Il Sungs Chongryon zu einem Schrittmacher der Liebe zu Vaterland und Nation, einem Beispiel der patriotischen Loyalität und einem Vorbild der Organisationen der Auslandskoreaner entwickelte; er ist Beschützer des Schicksals von Chongryon und Japankoreanern.

Er konsolidierte die Reihen der Chongryon-Funktionäre zu einer ideologisch gefestigten, überzeugten und einmütig geschlossenen Formation und verteidigte Chongryon zuverlässig mit Prunkschwert von Songun. Er hielt Chongryon für einen Teil des sozialistischen Vaterlandes und Japankoreaner für Blutsverwandte; auch in der harten Zeit, in der das Vaterland den Schweren Marsch unternehmen musste, ließ er für die Verstärkung und Entwicklung der nationalen Bildung Chongryons und für die Würde und ein gesichertes Leben der Japankoreaner ihnen materiell-moralische Hilfe freigebig zukommen. Dank seinem Vertrauen und seiner Fürsorge konnte Chongryon darauf stolz sein, der Welt als ein Vorbild der Organisationen der Landsleute im Ausland zu dienen.

Fürwahr sind die zurückliegenden 60 Jahre Chongryons eine glänzende Geschichte der originellen Ideen über die Bewegung der Auslandskoreaner und der klugen Führungstätigkeiten der beiden großen Führer und eine Geschichte gütiger Fürsorge, die von Legenden über erhabene Liebe zu Nation und Landsleuten erfüllt ist.

Dank der klugen Führung und der Fürsorge der unvergleichlich großen Männer vom Paektu-Gebirge legte Chongryon 60 Jahre lang den Weg seiner ruhmreichen Entwicklung zurück und erwarb sich große Verdienste um das Vaterland und die Nation.

Chongryon festigte und entwickelte sich zu einer unbesiegbaren Formation, die mit dem eigenen Führer und dem eigenen Vaterland alle Gefahren und das Schicksal teilt und die Macht der einmütigen Geschlossenheit hoch demonstriert. Im Kampf für die Durchsetzung des einzigartigen ideologischen und Führungssystems in seinen Reihen wuchs Chongryon zu einer wahren patriotischen Organisation unserer Prägung heran, die nur unseren großen Führern vertraut und folgt und ihre Hauptpflicht darin sieht, deren Vorhaben und Wünsche zu verwirklichen. Er ist heute eine mächtige Organisation, die auf der Grundlage der großen Juche-Ideologie organisatorisch-ideologisch fest zusammengeschlossen und in den breiten Massen der Landsleute tief verwurzelt ist; sie treibt die Bewegung der Japankoreaner energisch voran. Das ist ein wahres rühmenswertes Antlitz Chongryons.

Chongryon gilt als eine zukunftsträchtige Organisation, die den patriotischen Stafettenstab unverändert weiterträgt. Auch unter den schwierigen Bedingungen in der Fremde werden die Kinder der Japankoreaner im wohl geordneten nationalen Bildungssystem von Grundschulen bis hin zur Hochschule zu wahren Patrioten erzogen und die Kernkräfte der Landsleute neuer Generation einschließlich Kern bildender Jugend und junger Gewerbetreibender herangebildet, die die Geschichte der Bewegung der Japankoreaner erstrahlen lassen werden, sodass die patriotische Loyalität von Generation zu Generation unbeirrt fortgesetzt wird. Das ist Chongryons Stolz und Triebkraft seiner Macht.

Chongryon trug zur Stärkung und Entwicklung des sozialistischen Vaterlandes und zur heiligen Sache für die Vereinigung der Nation aktiv bei. Die Chongryon-Funktionäre und die Japankoreaner hielten mit flammender Vaterlandsliebe und gleicher Gesinnung wie die Bevölkerung im Vaterland Schritt mit ihr und leisteten bemerkenswerten Beitrag zum Aufblühen und Gedeihen des Vaterlandes. Chongryon ist von der Richtigkeit der Richtlinien unserer Partei und der Regierung unserer Republik für die Vereinigung des Vaterlandes überzeugt und tat für deren Verwirklichung alles in seinen Kräften Stehende. Er trug dazu bei, die Solidarität mit dem japanischen Volk und den Völkern verschiedener Länder in der Welt zu verstärken und das internationale Ansehen unserer Republik zu erhöhen.

Unsere Partei und die Regierung unserer Republik sind sehr stolz darauf, dass sie Chongryon, eine patriotische Organisation der Auslandskoreaner, haben, die dem eigenen Führer und Vaterland wie auch der eigenen Nation grenzenlos treu bleibt.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich den Chongryon-Funktionären der alten Generation einschließlich des Genossen Han Tok Su und den patriotischen Landsleuten, die die großen Führer Kim Il Sung und Kim Jong Il hoch verehrten und für die Gründung des Chongryon und die Verstärkung und Weiterentwicklung der Bewegung der Japankoreaner ihr ganzes Leben einsetzten, meine Ehrerbietung erweisen und allen Chongryon-Funktionären und Japankoreanern, die ohne Erwartung einer Ehre und eines Entgelts um die Verwirklichung der patriotischen Sache des Chongryon unter Aufbietung ihrer ganzen Kraft und ihres Elans selbstlos ringen, meinen wärmsten Dank aussprechen.

In der Gegenwart stehen Chongryon und die Japankoreaner vor der ehrenvollen Aufgabe, die unvergänglichen Führungsverdienste der großen Führer Kim Il Sung und Kim Jong Il erstrahlen zu lassen und mit dem Generalmarsch des Volkes im Vaterland Schritt zu halten und so in ihrer Bewegung eine Wende herbeizuführen.

Dem Chongryon obliegt es, alle Angelegenheiten unentwegt gemäß dem Vorhaben und Wunsch der großen Führer Kim Il Sung und Kim Jong Il zu erledigen und getreu den vom Heerführer Kim Jong Il hinterlassenen Hinweisen eine neue Blütezeit der Bewegung der Japankoreaner einzuleiten.

Chonryon ist zu einer mächtigen auslandskoreanischen Organisation unserer Prägung noch weiter zu verstärken und zu entwickeln, die mit den ehrwürdigen Namen der unübertrefflichen Geistesgrößen vom Paektu-Gebrige erstrahlt.

Chongryon muss die Durchsetzung des ideologischen und Führungssystems unserer Prägung in seinen Organisationen in den ersten Platz stellen und diese Sache ständig vertiefen.

Es gilt, Kim Il Sung und Kim Jong Il für immer hoch zu verehren und ihre Ideen über den Aufbau von Chongryon und ihre unvergänglichen Führungsverdienste standhaft zu verteidigen und zu verfechten und ihnen zur weiteren Ausstrahlung zu verhelfen. Chongryon sollte ihre Ideen und Verdienste als unvergängliches großes Programm für die Bewegung der Japankoreaner fest im Auge behalten und ihre Hinweise an Chongryon und die Japankoreaner konsequent durchsetzen.

Chongryon hat der allseitigen Festigung der einmütigen Geschlossenheit seiner Reihen weiterhin erstrangiges Augenmerk zu schenken.

Alle Organisationen und Funktionäre von Chongryon müssen die einmütige Geschlossenheit als die Hauptsache der Bewegung der Japankoreaner betrachten, sich um die zentrale Leitung mit einem Herzen und einer Seele eng zusammenscharen und die mit kameradschaftlicher Geschlossenheit begonnene patriotische Sache mit der Macht der Kameradschaft vollenden. Die Organisationen des Chongryon sollten beherzigen, dass in der einmütigen Geschlossenheit der Rehen von Chongryon und der warmen Liebe zwischen den Landsleuten die Stärke von Chongryon und eine neue Blütezeit der Bewegung der Japankoreaner bestehen, und alles in ihren Kräften Stehende tun, um die Landsleute zu einem Ganzen fest zusammenzuschließen.

Die Propaganda- und Erziehungsarbeit dafür, die Geisteskraft der Funktionäre von Chongryon und der Landsleute zur Geltung zu bringen, ist noch aktiver zu entfalten.

Chongryon muss seine Kraft auf die Erziehung in der Größe der Führer und im Kim-Jong-Il-Patriotismus unter seinen Funktionären und Landsleuten konzentrieren und die Erziehung im Geiste der Bevorzugung der koreanischen Nation, die Propaganda über die Geschichte und Tradition der Bewegung der Japankoreaner und diesbezügliche Erziehung unablässig durchführen. Des Weiteren ist gemäß den veränderten Verhältnissen die Erziehung in der Überzeugung zu intensivieren, damit die Funktionäre des Chongryon und alle anderen Japankoreaner einschließlich der Angehörigen der neuen Generation von der Unbesiegbarkeit des sozialistischen Vaterlandes und der Richtigkeit der patriotischen Sache des Chongryon fest überzeugt sind und den von den vorangegangenen Generationen zurückgelegten Weg der Liebe zum Vaterland und zur Nation unbeirrt und energisch weiter gehen.

Chongryon muss entsprechend den realen Forderungen und Bedingungen ein wohl geordnetes Propaganda- und Erziehungssystem herstellen und neue, wirksame Agitprop-Formen und -Methoden ständig schaffen. Die Publikations- und Propagandamittel wie „Joson Sinbo“ sind gemäß den Charakteristika und dem Bildungsniveau der Leser zielgruppengerecht und allgemeinverständlich zu machen, um ihre Anziehungskraft zu erhöhen. Das Opernensemble Kumgangsan und die Gesang- und Tanzensembles in Präfekturen sollen als unter Anleitung der großen Führer entwickelte nationale Künstlerensembles unserer Prägung im Ausland die den Emotionen und den Psychen der Landsleute entsprechenden künstlerischen Tätigkeiten tatkräftig entfalten, dadurch den Landsleuten den Geist der koreanischen Nation tief einflößen und ihren patriotischen Enthusiasmus zum Aufschwung bringen.

Die Organisationen von Chongryon sind zu mächtigen patriotischen Organisationen zu entwickeln, die in den Landsleuten tief verwurzelt sind.

Die Grundorganisationen des Chongryon wie z. B. Zweigorganisationen und Ortsgruppen sind zu zuverlässigen Grundsteinen für die Liebe zum Vaterland und zur Nation zu konsolidieren. Chongryon hat für die Verstärkung seiner Zweigorganisationen, der regionalen Stützpunkte der Bewegung der Japankoreaner, große Kraft aufzubieten. Die Ortsgruppen, die grundlegenden Lebenseinheiten der Landsleute, sind zu vitalisieren, damit überall, wo die Landsleute leben, die Eintracht und Geschlossenheit sowie die begeisterte Liebe zum Vaterland und zur Nation herrschen. Die Chongryon-Organisationen und Gesellschaften aller Ebenen sollten unter den Landsleuten die massenpolitische Arbeit energisch entfalten, dadurch mehr Landsleute verschiedener Kreise und Schichten um sich zusammenscharen und so die Massenbasis der Bewegung der Japankoreaner konsolidieren und unablässig erweitern. Chongryon muss in allen Angelegenheiten die Massenlinie in den Griff halten, den Landsleuten Bequemlichkeiten im Alltagsleben und die Interessen bevorzugt und absolut verfechten und gewähren und, gestützt auf ihren patriotischen Elan und ihre schöpferische Kraft, alle Fragen lösen.

Um die eigenen patriotischen Kräfte des Chongryon zu erweitern und zu verstärken, gilt es, für die Bewegung zur Zurückgewinnung der Landsleute die Kraft aller Organisationen einzusetzen und diese Bewegung auf die vielfältigen nationalen Kulturbewegungen, massensportlichen Betätigungen, Rechtschutzbewegungen sowie auf die Dienstleistungen und Wohlfahrtspflege abzustimmen, damit sich diese Bewegung zu einer mächtigen Bewegung entwickelt, deren Herr die Landsleute selbst sind und die auf ihre Kraft gestützt vorankommt.

Es ist unerlässlich, die demokratischen nationalen Rechte und Interessen der Japankoreaner zu verteidigen und zu sichern wie auch der nationalen Bildungsarbeit, der Arbeit mit den Jugendlichen der neuen Generation und mit den Händlern und Gewerbetreibenden weiterhin große Kraft zu schenken.

Die Verteidigung und Gewährleistung der demokratischen nationalen Rechte und Interessen der Japankoreaner ist die Hauptmission und Aufgabe des Chongryon. Chongryon muss sich aktiv bemühen, um die Rechte der Japankoreaner auf die Bildung, die Unternehmertätigkeit und die freie Reise ins Vaterland und alle anderen Rechte, die sie als Bürger eines souveränen Staates im Ausland zu genießen haben, zu verteidigen und auszudehnen. Entschlossen zu bekämpfen sind alle diskriminierenden Maßnahmen und Inhumanitäten, die die Rechte und Interessen der Landsleute verletzen.

Chongryon hat die nationale Bildungsarbeit als seine Kardinalaufgabe unbeirrt im Auge zu behalten. Er sollte bei der nationalen Bildung unser eigenes Denken durchsetzen, dadurch das Hauptgewicht darauf legen, die Vaterlandsliebe und den Nationalcharakter anzuerziehen, und gemäß der Zeit der Wissensökonomie den Lehrinhalt und -methode verbessern und somit die Überlegenheit und Lebenskraft der demokratischen nationalen Bildung demonstrieren. Die Koreanische Hochschule muss als die Basis des Chongryon für die Ausbildung der Talente ihr Bildungsniveau ununterbrochen erhöhen und so die Studenten zu wahren Patrioten und befähigten Spezialisten heranbilden und dadurch ihre Autorität und Berühmtheit als Hochschule unserer würdevollen Republik für die Auslandskoreaner veranschaulichen.

Heute, wo die neue Generation in der Gesellschaft der Japankoreaner als Hauptkraft der patriotischen Tätigkeit des Chongryon auftritt, ist die Zukunft der Bewegung der Japankoreaner davon abhängig, wie die Jugendlichen herangebildet werden. Chongryon sollte sie zu zuverlässigen Fortsetzern und Nachfolgern entwickeln, die auch unter schlimmsten Umständen unwandelbar den Stafettenstab des Chongryon, des patriotischen Erbes Kim Il Sungs und Kim Jong Ils, weitertragen werden. Der Verband der Koreanischen Jugend in Japan, die Gesellschaft Koreanischer Junger Gewerbetreibender in Japan und der Verband Koreanischer Studenten in japanischen Universitäten müssen den wertvollen Errungenschaften der vorangegangenen Generationen zu weiterem Ansehen verhelfen und die jungen Landsleute mitreißen, sodass sie wo und wann voller Würde leben, ohne ihre Herkunft als Koreaner zu vergessen. Auch der Demokratische Bund der Koreanischen Frauen in Japan hat für die Arbeit mit den japankoreanischen Frauen der neuen Generation die Kraft einzusetzen, damit sie den Nationalcharakter der Gesellschaft der Landsleute standhaft verteidigen und die ruhmreiche Tradition, das eine Rad der patriotischen Sache des Chongryon gedreht zu haben, unverändert fortführen.

Die koreanischen Händler und Gewerbetreibenden in Japan, die Hauptmasse des Chongryon und die Hauptformation der Bewegung der Japankoreaner, sind aktiv für die patriotische Sache des Chongryon einzusetzen. Der Verband Koreanischer Gewerbetreibender in Japan und die anderen wirtschaftlichen Organisationen sind verpflichtet, die Tätigkeiten der japankoreanischen Händler und Gewerbetreibenden aktiv zu schützen und aufrichtig zu unterstützen, damit sie Handel und Unternehmen energisch betreiben.

Chongryon und die Japankoreaner müssen zur Stärkung und Entwicklung des sozialistischen Vaterlandes und zur Beschleunigung der Vereinigung des Vaterlandes beitragen, dadurch ihrer Mission und patriotischen Pflicht vor Vaterland und Nation gerecht werden.

Ihnen obliegt es, sich der heiligen Sache für Erstarken und Aufblühen des sozialistischen Vaterlandes mit patriotischer Aufrichtigkeit zu widmen.

Das Schicksal der Auslandskoreaner ist mit dem des Vaterlandes verbunden; auch die Autorität der Organisationen der Auslandskoreaner und der Landsleute wird erhöht, erst wenn das Vaterland erstarkt. Die Chongryon-Funktionäre und Japankoreaner müssen die Würde und Autorität des sozialistischen Vaterlandes allseitig verteidigen und einen Beitrag zum Aufbau eines sozialistischen mächtigen Staates leisten, indem jeder, der Kraft hat, seine Kraft, jeder, der Wissen besitzt, sein Wissen und jeder, der Geld hat, eben dieses Geld zur Verfügung stellt.

Chongryon und die Japankoreaner sollten in aktiver Unterstützung der drei Chartas für die Vereinigung des Vaterlandes, der Gemeinsamen Erklärung vom 15. Juni und der Deklaration vom 4. Oktober die Bewegung zur Vereinigung des Vaterlandes tatkräftig entfalten. Chongryon hat den nationalen Zusammenschluss mit den Landsleuten des „Mindan“ (Organisation südkoreanischer Bürger in Japan) zu verstärken und den gerechten Kampf der südkoreanischen Bevölkerung für die Souveränität, die Demokratie und die Vereinigung des Vaterlandes zu unterstützen.

Unter dem Ideal der Souveränität, des Friedens und der Freundschaft sollte Chongryon die gutnachbarlichen Freundschaftsbeziehungen mit progressiven Persönlichkeiten aus verschiedenen Kreisen und Schichten Japans und der japanischen Bevölkerung ausdehnen und entwickeln, um günstige Umwelt und Bedingungen für die Arbeit des Chongryon und die Bewegung der Japankoreaner aus eigener Initiative zu schaffen und zur Entwicklung der koreanisch-japanischen Beziehungen beizutragen.

Um eine neue Blütezeit der Bewegung der Japankoreaner erfolgreich zu eröffnen, ist es in der Gegenwart notwendig, gemäß der veränderten Lage und Umwelt ein wohl geordnetes Arbeitssystem des Chongryon zu schaffen und die Leitungsmethoden zu verbessern.

Die Zentrale des Chongryon muss die Angelegenheiten, die nach dem Prinzip des demokratischen Zentralismus erörtert und beschlossen wurden, konsequent ausführen und die einheitliche Anleitung der Organisationen, Gesellschaften und Körperschaften aller Ebenen verstärken, damit sich alle Organisationen lebhaft betätigen und ihre Aufgaben befriedigend erfüllen. Die Präfekturvorstände des Chongryon sollten die Disziplin und Ordnung herstellen, in der sie auf der Grundlage der kollektiven Weisheit die Beschlüsse und Direktiven des Zentralvorstandes konsequent ausführen, und ihrer Verantwortung und Rolle als regionale Leitungseinheiten der Bewegung der Japankoreaner gerecht werden. Die zentral geleiteten Organisationen und Körperschaften des Chongryon müssen gemäß ihren Besonderheiten ein wohl geordnetes Arbeitssystem schaffen und die Leitung und Hilfe noch näher an die unteren Ebenen heranbringen und so die patriotische Sache ihrer Bereiche zuverlässig durchführen.

Es gilt, entsprechend den realen Verhältnissen der Organisationen des Chongryon und der Wirklichkeit der Gesellschaft der Landsleute die Arbeitsmethoden zu verbessern.

Die Organisationen aller Ebenen, Gesellschaften und Körperschaften des Chongryon sollten mit innovativer Urteilskraft, in neuer Arbeitsweise und mit bewährten und geschickten Arbeitsmethoden neuen Geist und neues Aussehen der Bewegung der Japankoreaner schaffen, die voller Energie und Vitalität vorwärts schreitet.

Ob eine neue Blütezeit dieser Bewegung eingeleitet wird oder nicht, hängt von der Rolle der Funktionäre des Chongryon ab.

Sie müssen Organisatoren und Propagandisten werden, die die Hinweise der großen Führer zur Richtschnur in der Arbeit und im Leben nehmen, sich stets unter die Massen der Landsleute begeben, mit ihnen Freud und Leid teilen und dabei ihre Geisteskraft erwecken. Sie sind dazu verpflichtet, unter der Losung der Bevorzugung der Landsleute grenzenlose Selbstlosigkeit und Opfergeist für die nationalen Rechte und die glückliche Zukunft der Japankoreaner zu bekunden, damit diese die Organisationen des Chongryon als eine mütterliche Geborgenheit betrachten, ihnen herzliches Vertrauen und ebensolche Liebe entgegenbringen und sich auf sie verlassen.

Chongryon ist ein Teil des sozialistischen Vaterlandes, und die Japankoreaner sind unsere leiblichen Geschwister und Familienangehörigen, die mit dem mütterlichen Heimatland blutsverwandt verbunden sind.

Unsere Partei und die Regierung unserer Republik werden für das Schicksal und die Zukunft des Chongryon und der Japankoreaner, die uns Kim Il Sung und Kim Jong Il anvertrauten, bis zum Letzten verantworten und sorgen sowie für die Verstärkung und Weiterentwicklung der Bewegung der Japankoreaner alles in unserer Macht Stehende tun.

Ich bin fest davon überzeugt, dass auch künftig die Funktionäre des Chongryon und alle anderen Japankoreaner unverändert mit dem sozialistischen Vaterland das Schicksal teilen und im Kampf für die Eröffnung einer neuen Blütezeit der Bewegung der Japankoreaner ihrer ehrenvollen Verantwortung und Pflicht nachkommen werden.

Originaldokument auf Koreanisch aus der Parteizeitung Rodong Sinmun vom 26.05.Juche 104 (2015)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: