Schlagwort-Archive: Felder

Schadensanalyse der schweren Überschwemmungen in der DVR Korea

Die Botschaft der DVR Korea teilte uns vertrauensvoll zur Verbreitung die unten aufgeführten Zahlen und Fakten über die Naturkatastrophe durch den Taifun Nr. 10 in der DVR Korea mit. Gerne entsprechen wir ihrem Wunsch. Wir appellieren nochmals an Alle, Geld für die Opfer dieser Naturkatastrophe zu spenden. Wir werden das Geld der Botschaft der DVR Korea in der BRD zur Weiterleitung baldmöglichst überreichen.

Aktuelle Schadensstatistik der Naturkatastrophe durch den Taifun Nr. 10 in der DVR Korea

(13.09.2016)

- Lebensverluste 538; darunter 138 Todesopfer, 400 Vermisste

- ca. 116.300 Menschen betroffen

- 16.513 Wohnhäuser geschädigt, 29.839 Familien betroffen

darunter 6.913 Häuser von 11.606 Familien voll beschädigt

5.406 Häuser von 11.283 Familien teilweise beschädigt

68.990 Menschen obdachlos geworden

- 27.411 ha landwirtschaftliche Anbauflächen geschädigt

darunter 10.345 ha Reisfelder

12.402 ha Maisfelder

4.664 ha sonstige Felder

- Straßenerdrutsch an 183 Stellen, insgesamt 98.590 m

- 71 Stellen Straßenrand und Straßenabhang beschädigt, insgesamt 138.679 m

- 133 Stellen Oberfläche der Straßen beschädigt, insgesamt 44.899 m

- 66 Brücken beschädigt, insgesamt 1.868 m

- 1 Staudamm vom Wasserkraftwerk beschädigt, 150 m

- 150 Stellen Flußdämme beschädigt, 60.000 m

- 4 Stauseen beschädigt

- 7 Stellen von Wasserwegen für Landwirtschaft beschädigt, 28.000 m

- 103 Stellen von Eisenbahnschienen beschädigt, 61.497 m

- 871 öffentliche Gebäude beschädigt, 175.155  ㎡

- 69 Produktionsgebäude von Fabriken und Betrieben beschädigt, 23.742 ㎡

- 36 Schulen beschädigt, 11.039 ㎡

- 11 Kindergärten beschädigt, 2.637 ㎡

- 1 Kinderkrippe beschädigt, 980㎡

- 21 Kliniken beschädigt, 5.609 ㎡

 

Meteorologische Information

(29.08.-02.09.2016)

Am 29.08.2016 brach der Taifun Nr. 10 los und dazu kam Tiefdruck vom Nordwesten aus in die Region Provinz Nord-Hamgyong.

So entstand ab 29.08. bis 02.09. dauerhafter heftiger Sturm und Regenguss in dieser Region.

Laut der Meldung vom Amt für Meteorologie der DVR Korea konnte man zwischen 00:00 Uhr am 29.08. bis 12:00 Uhr am 02.09. einen Niederschlag im Gebiet vom Landkreis Gyonghung, Provinz Nord-Hamgyong, 320mm und vom Landkreis Puryong im selben Provinz 290mm registrieren. In anderen Landkreisen wie Onsong, Gyongsong, Gyongwon, Yonsa, Hwadae und Taehongdan im Provinz Ryanggang konnte man auch einen heftigen Niederschlag von über 150mm erkennen.

Man mußte eine Überschwemmung im allergrößten Umfang seit der meteorologischen Beobachtung im Flussbecken vom Tuman-Fluß erleben und davon heftig betroffen sind die Landkreise Hoeryong, Musan, Onsong, Gyongwon, Gyonghung, Yonsa, Rason. Davon sind Landkreise Hoeryong, Musan und Yonsa am schlimmsten betroffen.

Advertisements

Kim Jong Il: Ein Leben für das Volk

160201 - SK - KIM JONG IL - Ein Leben für das Volk - 01

Genosse Kim Jong Il ist ein Vater des Volkes, der sich zeitlebens für sein liebes Volk eingesetzt hat. Es war sein erhabener Wille, die Sterne vom Himmel zu holen und die Blumen auf den Felsen zum Aufblühen zu bringen, wenn das Volk es wünscht. Für das Glück des Volkes machte er sein ganzes Leben lang zahlreiche Vorortanleitungen, die viele fesselnde Geschichten erzählten.

Mitte Januar Juche 87 (1998) begab sich Kim Jong Il in einer tiefen Nacht, wo die Bevölkerung des ganzen Landes eingeschlafen war, zum Bezirk Jagang im Nordwesten Koreas. Während der Fahrt arbeitete er die ganze Nacht hindurch im Zug. Ein Mitarbeiter machte sich Sorge um seine Gesundheit und bat ihn, eine kleine Pause zu machen. Kim Jong Il dankte ihm und sagte freundlich, man unternehme gerade einen Gewaltmarsch, und in Zukunft, wo alle Koreaner ein wohlhabendes Leben führen würden, werde man sich an das Heute erinnern. Mit glühender Liebe zum Volk setzte er sich für das Volk aufopferungsvoll ein. Der Mitarbeiter war zutiefst gerührt davon, dass sich Kim Jong Il trotz aller Schwierigkeiten opferwillig darum bemühte, den Koreanern das glücklichste Leben in der Welt zu schenken.

Die Geflügelfarmen und Fischzuchtanstalten, die überall im Land im Einklang mit den Forderungen des Zeitalters errichtet wurden, die rekonstruierten und ausgebauten Leichtindustriebetriebe, die endlosen standardisierten Felder, die Bewässerungskanäle mit blauem Wasser…

All diese sind die Früchte der glühenden Liebe Kim Jong Ils zum Volk. Einst sprach er beim Gespräch mit den Mitarbeitern: „Sie machen sich Sorge um meine Gesundheit, denn ich arbeite Tag und Nacht. Aber mir geht es gut. Ich werde noch aufopferungsvoller arbeiten, um unserem Volk, dem besten Volk in der Welt, ein schönes Leben zu gewährleisten. Ich denke immer an das Volk. Ich werde für das Volk tüchtiger arbeiten.“

Kim Jong Il widmete sein ganzes Leben dem Volk.

Daher vermissen ihn die Armee und das Volk Koreas sehr und verehren ihn auf ewig hoch.

Die Armee und das Volk der DVRK sind heute vom heißen Willen dazu durchdrungen, unter der klugen Führung vom Marschall Kim Jong Un, der die hehre Volksliebe vom Genossen Kim Jong Il verkörpert, dieses Land unbedingt in einen starken und gedeihenden Staat zu verwandeln.

160201 - SK - KIM JONG IL - Ein Leben für das Volk - 02


Die Partei der Arbeit Koreas zur unbesiegbaren wegweisenden Kraft

150619 - RS - KIM JONG IL - 위대한 김정일동지의 당건설위업을 빛나게 계승발전시켜나가자

Am 19. Juni dieses Jahres wird der 51. Jahrestag begangen, an dem
Kim Jong Il im ZK der PdAK seine Tätigkeit begann. Seine mehr als 50 Jahre lange Geschichte für Aufbau und Führung der Partei erstrahlt für immer als seine unvergänglichen Verdienste um die Verstärkung und Weiterentwicklung der PdAK zur unbesiegbaren wegweisenden Kraft.

Kim Jong Il verstärkte und entwickelte die PdAK zur revolutionären Partei, in der das ideologische und Führungssystem des Führers unbeirrt herrscht, weiter.

150619 - RS - KIM JONG IL - 위대한 령도자 김정일동지께서 당중앙위원회에서 사업을 시작하신 51돐경축 중앙보고대회 진행 weiterlesen