Schlagwort-Archive: Rainer

Rainer Rupp zu 30 Jahren „Wiedervereinigung“

Rainer Rupp, der „Kundschafter des Friedens“, verfasste einen bemerkenswerten Artikel zur Okkupation der DDR vor 30 Jahren mit dem Titel:

30 Jahre „Wiedervereinigung“ mit bitterem Geschmack

Er ist auch bei KenFM erschienen.

Hierzu passt auch die PDF-Broschüre der FDJ:

Was war die DDR wert und wo ist der Wert geblieben?

Wir wünschen wie immer erkenntnisreiche Lektüre.


Unser Solidaritätsschreiben


Rainer Rupp zu Belarus

Der Kundschafter des Friedens und bekannte Autor Rainer Rupp hat bei KenFM einen sehr interessanten Artikel zu den Ereignissen in Belarus verfasst, den wir niemandem vorenthalten wollen:

Weißrussland im Griff einer Farbenrevolution?


Rainer Rupp bei KenFM: Die Dekadenz unserer neoliberalen Demokratur

Heute verweisen wir gerne auf die Tagesdosis vom 19.06.2020 von KenFM, in der Rainer Rupp schonungslos mit den korrupten, völlig verkommenen und abgrundtief unmoralischen Eliten „unserer“ Demokratur abrechnet:

zum Anschauen

zum Anhören

zum Nachlesen


Bei KenFM gefunden… Corona: Erfolgsgeschichte Vietnam

Zum Lesen: Tagesdosis 8.5.2019 – Corona: Erfolgsgeschichte Vietnam

Zum Anschauen bei YouTube:


Rainer Rupp zur Klimarettung

Folgenden aufschlussreichen Artikel legen wir allen Lesern wärmstens ans Herz:

Fake-Klimarettung zur Rettung der Eliten


Rainer Rupp zum „Klimawandel“

Heute verweisen wir auf die Seite Free21, die unabhängigen und wahrheitsgemäßen Journalismus betreibt. Hier veröffentlicht auch der bekannte Rainer Rupp, auf dessen jüngste zwei Artikel zur Klimawandellüge wir hier verweisen:

Klimabetrug: Gerichtsurteil stürzt CO2-Papst vom Thron

Tagesdosis 22.11.2019 – Die Welt wird am deutschen Klimawesen nicht genesen

Wir wünschen eine erhellende und abkühlende Lektüre.


Lest und studiert die Publikationen des Deutschen Freidenker-Verbandes!

Wir freuen uns, daß wir durch die Hilfe des verdienten Genossen Dr. Klaus Blessing auf die Publikation des Deutschen Freidenker-Verbandes e. V. aufmerksam gemacht wurden. Wir haben es nicht bereut, denn bei ihnen herrscht eine in weiten Bereichen hohe ideologische Klarheit, die sich Lichtjahre vom Revisionistenblatt Neues Deutschland und mancher zentristischer Anwandlung der von uns sonst sehr geschätzten Jungen Welt (jW) abhebt.

Mit freundlicher Genehmigung veröffentlichen wir im Folgenden den nachstehenden programmatischen Artikel:

weiterlesen


Rainer Werning zur Kapitulation Japans vor 74 Jahren

Heute vor 74 Jahren strahlte das japanische Radio eine mündliche Ansprache des Kaisers Hirohito an das japanische Volk aus, in der er erklärte, dass Japan die Kapitulationsbedingungen der Alliierten annimmt. Dies markierte de facto das Ende des Zweiten Weltkriegs und damit auch die 36 Jahre Fremdherrschaft, die Japan über seine Kolonie Korea ausübte. Rainer Werning erinnert für die NachDenkSeiten an Japans Traum von einer „größeren gemeinsamen ostasiatischen Wohlstandssphäre“ und zieht dabei auch Parallelen zu den aktuellen Handelskonflikten zwischen Seoul und Tokio.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Weiteres zum Thema lesen Sie bei der jungen Welt hier und hier.


Rainer Mausfeld: „Die USA sind ein Schurkenstaat“

Psychologe und Medienkritiker Rainer Mausfeld hat sich am Freitagabend den Protesten gegen die US-Basis Ramstein vor Ort angeschlossen. Er sagt: „Die USA sind ein Schurkenstaat“. Zum Beweis hier zwei Artikel von Sputnik:

  1. „Ein Todesloch im Völkerrecht“ – Rainer Mausfeld macht gegen USA mobil
  2. Lafontaine: „US-Morde stoppen!“ – Mitreißender Protest gegen Air Base Ramstein

Seltsam nur, dass unsere „freien Medien“ darüber gar nicht berichtet haben… Das passt wohl nicht in das selbsternannte „Gutmenschentum“ der Herrschenden.

Und dass die USA noch nie zimperlich vorgegangen sind, beweisen diese zwei Filmdokumentationen:

  1. Das Gehirnwäsche-Programm der CIA Deckname „Artischocke“
  2. Die perversen Foltermethoden der CIA

Dass die „westliche Wertegemeinschaft“ die perverseste und menschenverachtendste aller Gesellschafts- und Herrschaftsformen ist mit ihren unzähligen Kriegen und Morden, Folter und Vergewaltigung, Lug und Betrug, erübrigt sich eigentlich noch zu erwähnen! Die USA sind aus Gewalt geboren und können nur immer wieder Gewalt gebären. Wer die USA als Freund hat, braucht keine Feinde mehr!